Camping in Norwegen

, ,
Allgemein Campingurlaub in Norwegen ist ein ganzjähriges Geschäft. Gerade das Wintercamping erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Gute ausgebaute Skigebiete mit beleuchteten Loipen laden zum Wintersport ein. Wo sich in anderen Ländern…

Ab in den Süden - Südnorwegen

, ,
In der letzten Nacht auf den Lofoten, weht uns morgens Wind der Stärke 9 um die Ohren. Das Zelt tanzt in alle Richtungen. Zum Glück stand unser Bus als Windschutz davor. Charlotte lässt das alles unbeeindruckt. Sie schlief tief und fest,…

Flåm am Aurlandfjord

, , , ,
Flåm ist ein kleiner 400 Seelen Ort am Ende des Aurlandfjordes. Bekannt ist der Ort durch seine Flåmbahn, die im Jahre 1922-1940 erbaut wurde. Die Bahn verbindet den Ort Flåm mit dem Ort Myrdal in der Hardangervida. Die Bahn passiert auf…

Geilo – Winter und Sommersport in Norwegen

, , , ,
Geilo ist ein kleiner, netter Sport Ort am Rallarvegen Radweg, in der Gemeinde Hol. Der Ort hat rund 2500 Einwohner. Zwischen einem weiten Wald- und Wiesental liegt Geilo auf einer Meereshöhe von 800 m. Der Ort ist ein reiner Touristenort,…

Åndalsnes – Die Alpenstadt am Romsdalfjord

, , , ,
Åndalsnes ist ein kleiner beschaulicher Ort an der E 136. Einer der Traumrouten vieler Norwegen Reisender. Am Romsdalfjord, zwischen Trollstig und Trollveggen gelegt ist die Stadt ein perfekter Ausgangspunkt für Kanutouren oder Wanderungen. Der…

Lærdalsvegen – Traumstrasse zum Aurlandsfjell

, , , ,
Wer aus Songdal oder Flåm kommt und zu einem der jeweiligen Ort gelagen möchte, der hat seid dem Jahr 2000 die Wahl der Qual. Zum einem gibt es den 24,3 Kilometer langen Lærdaltunnel, der somit zurzeit der längste befahrbare Tunnel der Welt…

Lofoten – Karibik des Nordens

, ,
Was haben wir nicht alles vorab auf unserem Weg zu den Lofoten gehört: „Wir hatten zwei Wochen nur schlechtes Wetter“, meinten zwei deutsche Camper zu uns. Zwei Radfahrer die in Tromsö gestartet sind, „Sturm, Regen, Kälte, wir haben…

Rorbuer Ferie – Ferienhäuser auf den Lofoten

, ,
Als Rorbuer Ferienhäuser werden alte Ruderer  Hütte bezeichnet. Der Name für die Hütten Stammt Wohnstätten (bu) und Ruderer (ror). Der Nutzen der Hütten bestand damals darin, den von weither kommenden Fischern, die damals noch mit Ruderbooten…

Lom im Ottadals, Norwegen

, , , ,
Lom ist eine kleiner Wintersportort und Tor um „Jotunheimen“. Der Ort liegt auf 350 m Höhe am Ottavant See. Kennzeichnet für den rund 1000 Einwohner zählenden Ort, sind die schwarzen Holzhäuser, die das gesamte Stadtbild prägen. Danke…

Trollstigen – ein spektakulärer Straßenabschnitt

, , , ,
Der Trollstigen ist eine 1925 gebaute, Kurvenreiche Straße in Romsdal, Norwegen. Der Bau dieser atemberaubenden Straße dauerte Elf Jahre. Die Straße verlangt dem Fahrer einiges ab. Von Touren mit Gespann ist abzuraten, da es hier unzählige…

Geiranger Fjord – Norwegens Highlight

, , , ,
Der Geiranger Fjord mit seinem gleichnamigen Ort Geiranger zählt wohl mit Abstand zu einem der größten Highlights eines Norwegen Besuchers. Gerade dieser Fjord ist unter den Fjorden in Skandinavien die Nummer 1. Seid 2005 ist der Geiranger…

Wandern mit Babys - 10 Antworten für Eltern

,
Darf man mit einem Baby auf Wandertour gehen? Laufen können die Kleinsten noch nicht. Zumindest keine längeren Strecken. Geht es noch bergauf oder der Weg wird wurzelig, dann kann eine entspannte Tour schnell Stressig werden. Was brauchst…