Ballstad – Lofoten – Reisetipps

Ballstad ist eine Stadt in der Provinz Nordland in der Region Nord-Norge, Norwegen. Noch vor wenigen Jahren lebte der Ort ausschließlich vom Fischfang. Heute sind die alten Robur Fischerhäuser Unterkünfte für Touristen. 

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

800

Provinz:

Nordland

Touri-Info:

www

Übersicht

Allgemeines

Ballstad ist ein kleiner Ort, der von Touristen noch nicht überlaufen ist und sicherlich in Zukunft auch nicht wird.

Der Ort bietet außer zahlreichen Fotomotiven von Robur Häusern und Stockfisch Aufhängungen nicht wirklich viel. Außer man geht mit offenen Augen durch die Stadt und interessiert sich auch für die kleinen Dinge auf den Lofoten. 

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Spende

Lies auch

Puzzelsammlung in Ballstad

Am Ende von Ballstad in der Straße Ballstadlandet 201, befindet sich ein hübscher kleiner Regionaler Laden, das Sareptas hus,  mit Kaffee. 

Wer Glück hat trifft auf den Besitzer des Ladens. Und wer freundlich und interessiert ist, dem wird dann eine aus über 1500 bestehende Puzzelsammlung mit unterschiedlichsten Motiven gezeigt. Da merkt man schnell, wie lang und dunkel die Winter hier sein müssen. 

Übernachtungen

Wohnmobile

In Ballstad gibt es am Ende der Ballstadlandet einen gebührenpflichtigen Stellplatz am Hafen. Der Platz ist 2 Kilometer vom Zentrum entfernt.

Robur Unterkünfte

Wer Ruhe vom großen Ansturm der Touristen sucht, der findet in Ballstad seine Unterkunft. 

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

Weitere Reiseberichte

Mike Strübing
Camping in Norwegen

Campingurlaub in Norwegen ist ein ganzjähriges Geschäft. Gerade das Wintercamping erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit. Gute ausgebaute Skigebiete mit beleuchteten Loipen laden zum Wintersport ein. Wo sich in anderen Ländern

Weiterlesen »
Mike Strübing
Røros UNESCO Weltkulturerbe

Røros ist eine der ältesten Holzstädte Europas und eines der wenigen UNESCO Weltkulturerben in Norwegen. Zu Zeiten der Kupfererzgewinnung wurde die Stadt 1644 gegründet. Dabei entwickelte sich Røros schnell zu

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Education Template