Bloach Trail (S2) Ammergauer Alpen

Der Bloach Trail in den Ammergauer Alpen zählt noch zu den kleinen Geheimtipps, für Geübte Mountain Biker. Nicht weit von München entfernt lädt dieser Trail, besonders unter der Woche zum ordentlichen Bike Vergnügen ein. 600 Meter schönste Abfahrt stehen dem Mountain Biker hier zur Verfügung.

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mit der Provision unterstützt Ihr unsere Arbeit. 

Dafür sagen wir Danke! 

0
Kilometer
0
Zeit in Stunden
0
Höhenmeter
0
Singletrail-Skala
Landschaft
3/5
Kondition
3.5/5
Technik
3.5/5

Übersicht

Karte

Empfehlung

Wir befestigen während unsere Abfahrten eine Bärenglocke am Rucksack, um während einer Abfahrt rechtzeitig auf uns aufmerksam zu machen. Die Wanderer werden es Euch in der Regel danken.
*Coghlans Bärenglocke Glocke

GPS Track

Wichtig

Bitte beachtet auf allen Touren die Trail Rules – Wegeregeln des DIMB. Nur so schaffen wir es, das auch in Zukunft alle Wege für uns Mountain Biker offen bleiben.

Bloach Trail
Bloach Trail

Beschreibung

Der Bloach Trail ist ein kleiner feiner Trail in den Ammergauer Alpen. Unsere Tour starten wir am Parkplatz Halbammer, bei Unternogg. Von hier geht es erst mal am Fluss Halbammer, durch ein Tal hinter in die Ammergauer Alpen. Nach zirka 3 Kilometern halten wir uns recht, einen gut ausgebauten Forstweg hoch in Richtung Lähnbachhütte.

Es geht gute 750 Höhenmeter stetig bergauf. Mal mehr, mal weniger steil. Viel los ist auf dem Forstweg zu unserer Zeit nicht. Wir kurbeln entspannt nach oben. Ab und zu bietet sich ein wundervoller Ausblick auf die umliegenden Landschaft. Ziel ist für uns der auf 1545 m Höhe liegende Hochwildfeuerberg. Am Gipfelkreuz legen wir eine kurze Pause ein.

Vom Gipfelkreuz geht es erst mal wieder runter auf den Forstweg. Diesen folgen wir, links abbiegend, Talwärts für weitere 2 Kilometer, um dann vor dem nächsten Anstieg, scharf rechts in einen unscheinbaren Waldabschnitt abzubiegen. Von hier geht es auf dem Bloach Trail bergab ins Tal.

Der Trail bietet flowige bis anspruchsvolle Abschnitte. Achtung, der Weg ist von Wanderern, gerade am Wochenende gerne begangen. Daher ist hier ein rücksichtsvoller Umgang geboten. Es kommen schmale Trail Abschnitte, auf denen man mit dem Bike nur alleine Platz hat. Grundkenntnisse, fairer Umgang mit anderen Waldbesuchern und Bike Beherrschung sind Voraussetzung für eine gelungene Biketour. 

Sicherheitsausrüstung versteht sich von selbst. Für den Trail sollte man schon ein Erfahrung mitbringen. Für einen Einstieg ins Trail fahren ist dieser Trail definitiv der Falsche!

Ein Dankeschön

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Bloach Trail
Bloach Trail
Lies auch

Weitere Touren

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert