Falun – Reisetipps, inkl. Tipps für Kinder

Falun ist Hauptort in der gleichnamigen Gemeinde. Der Ort ist zu dem Sitz der Provinzverwaltung von Dalarnas län. 

Am Nordende des Runn Sees gelegen ist Falun bekannt für sein Kupferbergwerk und seine Skisprungschanze. Weite Wälder, klare Seen und mehrere Museen, laden zum verweilen ein. 

Wer nach Ruhe, Entspannung und Aktivitätsmöglichkeiten sucht, der ist in Falun genau richtig. Für uns einer der schönsten Orte in Schweden. 

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

55.000

Region:

Dalarnas län

Touri-Info:

www

Bergwerk Falun
Bergwerk Falun
Übersicht

Allgemein

Falun  kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wie es nur wenige schwedische Städte können. Ab dem 11. Jahrhundert  entwickelte sich die damals kleine Siedlung langsam. Im 14. Jahrhundert begann hier der Bergbau, welcher anfänglich durch die Bauern aus dem Umland betrieben wurde. 

Mit dem Ausbau und dem zunehmenden Interesse am Bergbau, entwickelte sich die Stadt im 16. Jahrhundert rasant weiter.  1641 erhielt Falun das Stadtrecht.

Damals war das Kupferbergwerk für rund zwei Drittel der Weltproduktion verantwortlich.  Nur 40 Jahre später im Jahre 1687 begann der Untergang von Falun, als Teile des Bergwerkes, durch planlosen Abbau, einstürzten. 

Heute ist der Ort nicht nur wegen seiner Bergbau Geschichte bei Touristen über die Landesgrenzen hinweg beliebt. Der Ort bietet hervorragende Natur hautnah zu erleben. 

Sehenswürdigkeiten

Dalarna Museum

In dem Museum wird die Geschichte und die Traditionen der Region Dalarna präsentiert.

Carl Larsson Gården

Hier finden sich Bilder des Malers Carl Larsoon. Noch heute sieht es dort so aus, als wenn Larsoon mal eben spazieren ist. Larsoon lebte hier von  1889 bis 1919.

Stora Enso AB Rödfärgsverket

Wer wissen will, wo die Rote Farbe (Falunrot) der Häuser in Schweden herkommt, der muss hier hin. Die Rotefarbe war nämlich einen Nebenprodukt des Kupferbergbaus. 

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Spende

Falun Bikepark
Falun Bikepark

Spannendes für Kinder

Falu Gruva

Rund ums das alte Kupferbergwerk befinden sich noch heute die Betriebsanlagen des Bergwerkes, welche teils kostenfrei zu besichtigen sind. Wer mehr erfahren will, kann auch eine Tour ins Bergwerk selber unternehmen oder aber sich im Museum über die Geschichte des Bergwerkes informieren. 

Lugnet

Lugnet ist eine große Sport- und Freizeitanlage in Falun. Hier gibt es ein Schwimmbad, einen Bikepark und allerlei anderes Sportanlagen. 

Lugnets Skidmuseum

Mal abgesehen von dem tollen Panorama Ausblick, der sich bereits unterhalb des Museums ergibt, ist das Museum, welches in der Sprungschanze eingebettete ist genial. Absolut sehenswert, wenn es denn wieder öffnet. Zur Zeit ist es vorübergehend geschlossen. 

Skisprungschanze Falun
Skisprungschanze Falun
Übersicht

Anreise

Flugzeug

Falun verfügt über einen eigenen Flughafen. Es gibt keine Direktflüge aus dem europäischen Ausland. Wer nach Falun möchte, muss in Stockholm Arlanda umsteigen. 

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Bahn

Nach Falun verkehren regelmäßig Züge von Stockholm oder Örebro. 

Busse

Die Busanbindung erfolgt ebenfalls über Stockholm, Rättvik oder Mora. 

Buchen kann man Busse über * 12go.asia.

Auto

Die Anreise mit dem Auto erfolgt über Stockholm auf der E4 bis Uppsala. Dann auf die 72 bis Sala, wo man dann auf die 70 Richtung Avesta abbiegt. Bei Borlänge zweigt man dann noch mal auf die E16 nach Falun ab. 

Die Route führt durch weitläufige Wäldern, an denen es mehre Stoppmöglichkeiten gibt. 

Gerade in Avesta steht das größte Dalapferd der Welt. Mit seinen 13m Höhe, nicht zu übersehen. 

Übernachtungen

Falun verfügt über mehrere kostenfrei Stellplätze für Wohnmobile und über zwei gut ausgebaute Campingplätze.

Die Wohnmobilstellplätze finden sich in den entsprechenden Apps

Hier einige Campingplätze

  • Camping Falun, Adresse: 791 53 Falun, Schweden

  • Nordic Camping LugnetAdresse: Lugnetvägen 14, 791 31 Falun, Schweden

    • Der Campingplatz gehört mit zur First Camp Group und liegt direkt am Bikepark bzw. an den Sportanlagen von Falun.

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.com. Hierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

beste Reisezeit

Falun ist eigentlich das ganze Jahr über gut zu bereisen. Im Winter bietet es ideale Wintersport Bedingungen und Sommer laden Wanderwege und eine genialer kleiner Bikepark zu Aktivitäten ein. 

Falun See
Falun See

Weitere Reiseberichte

Mike Strübing
Plötzlich Elternzeit

Der Start in unsere Elternzeit ist ungewöhnlich stressig für uns. Zwei Wochen bevor es losgehen soll, breche ich mir beim Mountain Biken am Tegernsee, mein Radiusköpfchen am rechten Arm. Belastung

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Education Template