Geld abheben in Rumänien

Allgemein

Im dem Land der Vampire, Rumänien läßt sich entspannt und wunderbar Urlaub machen. Das Land hält viele Überraschungen und atemberaubende Gegenden für Entdeckerfreunde bereit. In den Karpaten läßt es sich gut Wandern und an den Badeorten Neptun und Saturn, finden Sie traumhafte Strände am Schwarzen Meer. In den ländlichen Regionen werden alte Traditionen noch gelebt.

Vollkommen touristisch ist das Land aber noch nicht erschlossen. So finden gerade Naturliebhaber hier noch ruhige von Menschen selten besuchte Gegenden.

Währung

Die Landeswährung nennt sich Lei. Rumänien ist zwar ein Mitglied der Europäischen Union, hat den Euro aber noch nicht im Land eingeführt, da die Vorraussetzungen für die Einführung noch nicht gegeben sind. 1 Lei sind 100 Bani ( ähnlich wie der Cent).

  • Münzen gibt es in: 1, 5, 10, 50 Bani
  • Geldscheine gibt es in: 1, 5, 10, 50, 100, 200, 500 Lei

Geld Wechseln

Der Umtausch bei seiner Hausbank in Lei ist nicht nötig. In der Regel erhält man vor Ort in Rumänien den besseren Umtauschkurs. Es gibt Wechselstuben an Bahnhöfen, Flughäfen oder in Touristengebieten. An den Wechselstuben ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorzulegen.

Des weiteren lassen sich in allen Banken Euro in Lei wechseln. Am besten Fragen Sie hier nach den Wechselgebühren, damit es beim Umtausch keine Bösen Überraschungen gibt. Die Banken haben in der Regel von Montag bis Freitag, von 09:00 und 12:00 Uhr, sowie 13:00 bis 15:00 Uhr geöffnet.

Kreditkarte / EC Karte

Es gibt in Rumänien immer mehr Möglichkeiten Bargeldlos zu zahlen. Gerade in Hotels, Autovermietungen oder Restaurants ist die Zahl steigend. Von einer Flächendeckenden Möglichkeit kann aber noch nicht die Rede sein.

Wird in Rumänien mit der Ec oder Kreditkarte bezahlt muss man daheim mit einer Gebühr zwischen 1 und 4 % des Rechnungsbetrages, durch die Hausbank rechnen.

Mit der EC Karte läßt sich in Rumänien Problemlos über all Geld abheben. Das Automaten Netz ist Flächenmassig vorhanden. Bei der Abhebung können Gebühren zwischen 4-10 Euro entstehen.

Auch mit der Kreditkarte ist die Abhebung an den Automaten in der Regel kein Problem. Die Gebühren liegen hier bei 1 – 4 % des abgehobenen Betrages. Diese Geühren lassen sich umgehen, wenn die Hausbank eine Kostenfrei Abhebung per Kreditkarte ermöglicht.

Sicherheit

Rumänien ist als ein gastfreundliches Land bekannt. Oft wird man in abgelegenden Gegenden zu einem Kaffee oder Tee ins Haus gebeten. Die Kriminalitätsrate in Land ist auf einem normalen Niveau.

So gelten die üblichen Sicherheitsvorkehrungen wie auf jeder Reise:

  • Geld und Geldkarten sicher verstauen
  • Achtung an Automaten: Manipulationen an Automaten sind möglich. Meist erkennt man diese aber, bei genauerer Betrachtung der Automaten
  • An belebten Plätzen Taschen nach vorne nehmen
  • Taschendiebe und Trickbetrüger gibt es
  • Auf Wertsachen besonders acht geben oder im Hotel belassen

Kartensperrung

Ist die Karte abhanden gekommen, ruft man folgende Nummer an: +49 116 116. Dies ist die deutsche Kartensperrnummer für alle Karten.  Hier die wichtigsten Kartensperrnummer:

  • Alle Geldkarten +49 116 116
  • MasterCard +1636 7227 111
  • Barclaycard +49 40 890 99-877
  • American Express +49 699 797 2000
  • VISA-Card +1410 5819 994
  • Diners Club +1303 7991 504
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.