In die Tiefe: Wie ich meine Grenzen suchte und Chancen fand (Anna von Boetticher)

apnea? There was something… Oh yes, respiratory arrest, wasn’t it? Among other things. In this case: apnea diving. The author Anna von Boetticher herself is Germany’s most successful representative of this mysterious sport. Mysterious, as the extreme athletes venture into unbelievable depths and thus the mysteries of the ocean. With just one breath. With fins or without – there are different disciplines. They all have one thing in common: it goes deep. And the title of the book not only indicates the sporting direction, but also from a psychological point of view.Immensely important for such a dangerous sport, von Boetticher gives an open and self-reflecting insight into the thoughts, the enormous psychological stress and the necessary preparations,

Verlag

Ullstein Paperback

Erscheinungsjahr

2019

ISBN – 10

3864930707

 

unsere Facebook Gruppe

Gerade der Brückenschlag von sportlichen Wettkämpfen hin zu ihrer Lebenseinstellung und dem Übertrag des psychologischen Trainings in den Alltag ist enorm lesenswert und beinhaltet viele motivierende Kniffe, mit denen sich die Autorin an den Leser wendet. Ängste analysieren und überwinden, die eigene Stärke einsetzen, Neugier beibehalten und immer wieder: Ruhe bewahren in teils extremen (da lebensgefährlichen) Stresssituationen. Von diesen schildert von Boetticher nicht wenige, sowohl unter Wasser, bei den Vorbereitungen oder in ihrem alles andere als langweiligen Leben. Selbst mit einigen Handicaps (eine zu kleine Lunge / Autoimmunerkrankung) ausgestattet weiß sie genau wovon sie spricht, wenn sie Widerstände überwindet. Erwähnt sei hier nur ihr gleichermaßen cleverer wie überzeugender Einstieg in die sehr skeptische „Männderdomäne“ = die Welt der Kampfschwimmer/Bundeswehr.

Und was Kampfschwimmern, an deren Ausbildung von Boetticher seit Jahren erfolgreich mitwirkt, in Stresssituationen hilft, die Ruhe zu bewahren, kann auch im eigenen Leben antizipiert werden. Dabei unterscheidet sich der flüssige, angenehme Schreibstil mit schonungslosem Blick auf eigene Fehler und dem Lernen aus diesen sehr von den mittlerweile omnipräsenten (psychologischen) Ratgebern à la „Optimiere Dein Leben!“. Allein die Beschreibungen der faszinierenden Unterwasserwelt, ihrem Farbenspiel bis hin zur reinen Finsternis, dem wahrlich atemraubenden Wechsel der Temperatur in bestimmten Tiefen oder von Begegnungen unter Wasser (besonders eindringlich mit einem riesigen Orca-Männchen) sind unglaublich zu lesen. Empfohlen sei sicherlich auch die sehenswerte Dokumentation über von Boetticher, doch sie schafft es allein in den Zeilen ihres Buches diese enormen Extreme zu übermitteln und ihre Leser zu fesseln.

Weitere Infos unter: https://annavonboetticher.com/

weitere Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Education Template