Informationen zu Bulgarien

, ,

Allgemeines

  • Amtssprache: bulgarisch
  • Einwohnerzahl: 7.679.290
  • Fläche: 110.994 km²
  • Hauptstadt: Sofia
  • Internet-TLD:.bg
  • Kfz-Kennzeichen: BG
  • Staatsform: Republik
  • Telefonvorwahl: +359 (weitere Telefonvorwahlen oder Notrufnummern weltweit)
  • Unabhängigkeit: 03. März 1878 vom Osmanischen Reich erklärt, anerkannt am 22. September 1908
  • Währung: Lew (BGN)
  • Zeitzone: OEZ (UTC +2)
  • bedeutende Städte:
    • Sofia (Hauptstadt)
    • Plovdiv
    • Varna
    • Burgas
    • Russe
    • Stara Zagora
    • Pleven
  • Feiertage
    • 1. Jan. 2007 Neujahr. 3. März Nationalfeiertag. 6. April Karfreitag. 8./9. April Ostern(orthodoxe Ostern). 1. Mai Tag der Arbeit. 6. Mai Tag der Streitkräfte. 24. Mai St. Cyril und Method-Tag (Tag der Kultur). 6. Sept. Tag der bulgarischen Einheit. 22. Sept. Unabhängigkeitstag. 1. Nov. Gedenktag der Führer des nationalen Wiedererwachens. 24.-26. Dez. Weihnachten
  • Klima
    • In Bulgarien herrscht ein gemässigtes kontinentales Klima. Herbst und Winter sind an der Schwarzmeerküste von Bulgarien, sehr mild.
  • Stromspannung
    220 Volt Wechselstrom, 50 Hz.

beste Reisezeit

Bulagrien kann eigentlich ganzjährig bereist werden, je nachdem was man machen möchte. Im Winter bietet das Witoscha-Gebirge um Sofia oder auch die Rhodopen gute Ski-Alpin und Langlauf Möglichkeiten.

Ansonsten gilt:

  • Sofia: Mai bis September – August und September niedrigsten Niederschläge
  • Varna und Goldstrand:  Mai bis Oktober – wobei die Wassertemperaturen im Mai und auch im Oktober recht frisch sind

Botschaft und Konsulate

Botschaft der Republik Bulgarien
Mauerstrasse 11
10117 Berlin
Fon 030-201092226
Fax 030-2086838
Mo. – Fr. 08.30 – 12.00, 13.30 – 17.30 Uhr
www

Vertetungen in Bulgarien
Embassy of the Federal Republic of Germany
Ulica Joliot Curie 25
1113 Sofia
Postfach Anschrift
Embassy of the Federal Republic of Germany
Postfach 869
1113 Sofia/Bulgarien
Fon: 003592 – 650451/56
Fax: 003592 – 650275
www

Einreise und Visabestimmungen

Visum

Staatsbürger der EU benötigen kein Visum für den Aufenthalt von max. 90 Tagen nach Bulgarien. Visumspflichtig sind Staatsbürger der Länder: Andorra, Argentinien, Australien, Brasilien, Brunei, Chile, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Hongkong (VR China), Honduras, Island, Israel, Japan, Kanada, Korea (Süd), Kroatien, Liechtenstein, Macau, Malaysia, Mazedonien (Ehem. Jugosl. Rep.), Mexiko, Neuseeland, Nicaragua, Norwegen, Panama, Paraguay, San Marino, Serbien, Singapur, Uruguay, USA, Vatikanstadt und Venezuela.

Reisepass

Staatsbügrer von EU-Ländern reicht ein gültiger Personalausweis für die Einreise. Staatsbürger der Schweiz benötigen einen gültigen Reisepass. Reisende für welche eine Visumspflicht besteht, müssen einen noch 6 Monate gültigen Reisepass vorweisen.

Einschränkungen

Die Einreise wird Personen verweigert, welche Inhabern von Dokumenten, die von den Behörden der Türkischen Republik Nordzypern ausgestellt wurden bzw.  Inhabern von Dokumenten (ausgenommen sind Reisepässe), die die Regierung von Taiwan ausgestellt hat.

Einreise mit Kindern

Für deutsche Staatsbürger gilt: Kinder unter 16 Jahren dürfen mit dem deutschen Kinderausweis mit Lichtbild oder mit dem Kinderreisepass einreisen. Kinder benötigen einen eignen Pass oder Ausweis.

Für österreichische Staatsbürger gilt: Kinder müssen einen für die Dauer des Aufenthaltes gültigen Reisepass haben bzw mit Lichtbild im Reisepass der Eltern eingetragen sein.

Für Schweizer Staatsbürger gilt: Das Kind benötigt einen eigenen Reisepass, welche für die Dauer des Aufenthaltes gültigkeit besitzt.

Zoll und Einfuhrbestimmungen

Dinge des täglichen Bedarfs können zollfrei nach Bulgarien eingeführt werden. Dazu zählen auch:

  • 1 Fernglas
  • 1 Kinderwagen
  • 1 Kamera mit Filmen
  • 1 Laptop oder Reise-Schreibmaschine
  • 1 Musikinstrument (tragbar)
  • 1 Radio
  • 1 Fotoapparat mit Filmen oder 1 Videokamera
  • 1 Tonbandgerät
  • 1 Walkman
  • 1 Plattenspieler mit Schallplatten
  • Campingausrüstung
  • Persönlicher Schmuck
  • Sportgeräte

bei der Rückkehr nach Deutschland dürfen zollfrei ausgeführt werden:

  • 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak
  • 1 Liter Spirituosen und 2 Liter Wein
  • 100 ml Parfüm
  • kleinere übliche Geschenke

Lebende Tiere

  • beid er Einreise mit Hunden oder Katzen ist ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis erforderlich (nicht älter als 14 Tage bei Einreise). Zu dem muss man den Impfpass mit einer eingetragenen Tollwut Impfung vorweisen, welche mindestens 30 Tage vor ; jedoch bei Hunden höchstens 12 Monate, bei Katzen höchstens 6 Monate alt sein darf.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.