Informationen zu Polen

, ,

Allgemeines

  • Amtssprache: Polnisch
  • Fläche: 312.685 km²
  • Gründung: 960–992 n. Chr.
  • Hauptstadt: Warschau (Warszawa)
  • Internet-TLD: .pl
  • Kfz-Kennzeichen: PL
  • Staatsform: Parlamentarische Republik
  • Telefonvorwahl: +48 (weitere Telefonvorwahlen oder Notrufnummern weltweit)
  • Unabhängigkeit: 11. November 1918
  • Währung: Z?oty
  • Zeitzone: UTC+1
  • bedeutende Städte:
    • Kattowitz
    • Warschau
    • ?ód?
    • Danzig
    • Krakau
  • Feiertage
    • 1. Jan. Neujahr, Ostermontag. 1. Mai Tag der Arbeit, 3. Mai Nationalfeiertag, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt,  Allerheiligen, 11. Nov. Unabhängigkeitstag, 25./26. Dez Weihnachten
  • Klima
    • Die Sommer sind warm, die Winter meist sehr kalt
  • Geografie
    • An Polen grenzen Russland, Litauen, Weißrussland, Ukraine, Tschechische Republik, Slowakei und Deutschland
  • Reisen im Land
    • PKW: Das Strassennetz ist in Polen sehr gut ausgebaut.
    • Fliegen: Inlandsflüge bietet Polish Airways an
    • Bahn: Alle großen Städte sind an das Bahnnetz angeschlossen.
    • Bus: Polen verfügt über ein gut ausgebautes Busnetz
  • Stromspannung
    • 220 V, 50 Hz
  • Bedienungsgeld/Trinkgeld
    • Das Trinkgeld sollte um die 10% der Rechnungssumme betragen.

beste Reisezeit

Das Klima in Polen ist ähnlich dem Klima in Deutschland. Im Osten Polens findet sich mehr ein kontinentales Klima, gegenüber dem maritimen Klima im Nordwesten Polens. Die Sommer sind heißer und trocken, die Winter frostiger und schneereicher.

Die beste Reiszeit für Warschau ist von Mai bis September. Die Winter in Warschau sind recht kalt und nass.

Die beste Reisezeit für Danzig und die polnische Ostseeküste ist im Zeitraum von Juni bis August.

In den Wintermonaten läßt sich in den Gebirgen von Polen sehr gut Wintersport betreiben.

  • Karpaten
  • Niedere und Hohe Tatra
  • Riesengebirge

Botschaften

Polnisches Fremdenverkehrsamt in Deutschland
Kurfürstendamm 71
D-10709 Berlin
Tel: (030) 2100920
Fax: (030) 21009214
www
Mo-Fr 10.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr

Polnisches Fremdenverkehrsamt in Österreich

Lerchenfelderstraße 2
Palais Auersberg
A-1080 Wien
Tel: (01) 5247191
Fax: (01) 524719120

Mo-Do 09.00-17.00 Uhr, Fr 09.00-15.00 Uhr

Botschaften Polens im Ausland

Botschaft der Republik Polen in Deutschland
Lassenstraße 19-21
D-14193 Berlin
Tel: (030) 223130
Fax: (030) 22313155
www
Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr (Terminvereinbarung erforderlich)

Konsularabteilung der Botschaft
Richard-Strauss-Straße 11
D-14193 Berlin
Tel: (030) 223130
Fax: (030) 22313212
www
Mo, Do, Fr 08.00-13.00 Uhr, Di 14.00-18.00 Uhr
Generalkonsulate in Hamburg, Köln, Leipzig und München. Honorarkonsulat in Stuttgart.

Botschaft der Republik Polen in Österreich
Hietzinger Hauptstraße 42c
A-1130 Wien
Tel: (01) 870150 oder (01) 87015100
Fax: (01) 87015222
Konsularabt.: Tel: (01) 87015128
www
Konsularabt.: Mo 13.00-17.00 Uhr. Di, Do, Fr 09.00-13.00 Uhr
Honorarkonsulate in Graz, Innsbruck, Klagenfurt und Salzburg.

Botschaft der Republik Polen in der Schweiz
Elfenstraße 20A
CH-3000 Bern 16
Tel: (031) 3580202
Fax: (031) 3580216
Konsularabt.: Tel: (031) 3580207. Fax: (031) 3580221
www
Mo-Fr 08.00-16.00 Uhr.

ausländische Botschaften in Polen

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Ul. Dabrowiecka 30
PL-03-932 Warszawa
Tel: (022) 5841700
Fax: (022) 5841739
www
Generalkonsulate in Gdansk (Danzig), Krakw (Krakau) und Wroclaw (Breslau). Honorarkonsulate in Bydogszcz (Bromberg), Lodz, Poznan (Posen), Rzeszow und Szczecin (Stettin).

Botschaft der Republik Österreich
Ul. Gagarina 34
PL-00-748 Warszawa
Tel: (022) 8410081/82
Fax: (022) 8410085
www
Generalkonsulat in Krakw (Krakau). Honorarkonsulate in Gdansk (Danzig), Lodz und Wroclaw (Breslau).

Botschaft der Schweizerischen Eidgenossenschaft
Aleje Ujazdowskie 27
PL-00-540 Warszawa
Tel: (022) 6280481/82
Fax: (022) 6210548
www
Mo-Fr 09.00-11.00 Uhr

Einreise

Reisepass

Polen ist Unterzeichner und Anwender des Schengener Abkommens. Somit benötigen Staatsbürger der EU-Mitgliedsstaaten, welches das Schengener Abkommen unterzeichnet haben, nur einen Personalausweis für die Einreise nach Polen.

Ein Reisepass ist allgemein erforderlich, wenn man nicht aus einem Land kommt, welches Mitglied des Schengener Abkommens ist.  Der Pass muss noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt gültig sein.

Visum

Ein Visum ist allgemein erforderlich, ausgenommen sind Staatsbürger der  folgender Länder:

  • Andorra, Argentinien, Australien, Brasilien, Brunei, Chile, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Hongkong (VR China), Island, Israel, Japan, Kanada, Korea (Süd), Kroatien, Liechtenstein, Macau (VR China), Malaysia, Mexiko, Monaco, Neuseeland, Nicaragua, Norwegen, Panama, Paraguay, San Marino, Singapur (bis zu 30 Tagen), Uruguay, USA, Vatikanstadt und Venezuela bis zu 90 Tagen.
  • Staatsangehörige aller nicht aufgeführten Länder, die eine Aufenthaltsgenehmigung für ein Schengen-Land besitzen
  • siehe oben

Zollbestimmungen

Folgende Artikel können zollfrei eingeführt werden.

Für Staatsbürger der EU-Mitgliedsstaaten gilt:

  • 250 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak (Personen ab 17 J.)
  • 1 l Wein und 1 l Spirituosen (Personen ab 17 J.)
  • Kosmetika und Medikamente für den persönlichen Gebrauch

Für Staatsbürger aus nicht EU-Ländern gilt:

  • 800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren und 1 kg Tabak
  • 10 Liter hochprozentige Alkohol
  • 20 Liter mit Alkohol angereicherter Wein
  • 10 kg Kaffee
  • 110 Liter Bier
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.