Informationen zu Rumänien

, ,

Allgemeines

  • Amtssprache: Rumänisch
  • Fläche: 238.391 km²
  • Hauptstadt: Bukarest
  • Internet-TLD: .ro
  • Kfz-Kennzeichen: RO
  • Nationalfeiertag: 1. Dezember
  • Nationalhymne: Desteapts-te, române!
  • Staatsform: Parlamentarische Republik
  • Telefonvorwahl: +40 (weitere Telefonvorwahlen oder Notrufnummern)
  • Unabhängigkeit: 9. Mai 1877
  • Währung: 1 Leu = 100 Bani
  • Zeitzone: UTC+2 OEZ
  • bedeutende Städte:
    • Bucuresti
    • Is?i
    • Cluj-Napoca
    • Tims?oara
    • Constansa
    • Craiova
  • Feiertage
    • 1./2. Jan. Neujahr, 6. Jan. Dreikönigsfest,. Ostermontag (Orthodox), 1. Mai Tag der Arbeit, 1. Dez. Nationalfeiertag, 25./26. Dez. Weihnachten
  • Klima
    • An den Küsten herrscht ein mildes Klima. Im Landesinneren sind die Sommer sehr heiss und im Winter fällt viel Schnee
  • Geografie
    • An Rumänien grenzen Ukraine, Moldawien, Bulgarien, die Bundesrepublik Jugoslawien und Ungarn
  • Reisen im Land
    • PKW: Das Strassennetz ist sehr gut ausgebaut. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegt bei 60 km/h in Ortschaften (40 km/h Motorräder) und 90 km/h auf Landstraßen (Motorräder 60 km/h). In Bukarest sollten keine Nachtfahrten unternommen werden.
    • Bus: Die Busverbindungen sind zwischen den größeren Städten gut ausgebaut
    • Bahn: Die Bahn verbindet die größeren Städte miteinander
  • Stromspannung
    • 220 V, 50 Hz
  • Bedienungsgeld/Trinkgeld
    • Trinkgeld sollte um die 12% der Rechungssumme liegen. Auch Taxifahrer bekommen ein Trinkgeld. Preise kann man vorab mit dem Taxifahrer aushandeln – was ratsam ist. Ausländer werden gerne abgezockt.

beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Bukarest ist von Apirl bis Oktober. Wobei es im Hochsommer recht warm werden kann. Die angenehmsten Monate sind September und Oktober.

Wer an das Schwarzemeer zum baden möchte, der reise am besten zwischen Juni bis September.

Für einen Winterurluab in den Karparten eignet sich am besten der Zeitraum von Ende Dezember bis März.

Für Rundreisen im Land ist das Frühjahr und der Herbst am besten geeigne

Botschaften und Touristeninformationen

Rumänisches Touristenamt in Deutschland
Budapester Straße 20A
D-10787 Berlin
Tel: (030) 2419041
Fax: (030) 24725020
wwwZweigstelle in München / Tel: (089) 51567687

Rumänisches Touristenamt in Österreich
Währingerstraße 6-8
A-1090 Wien
Tel: (01) 3173157
Fax: (01) 31731574
www

Botschaften von Rumänien im Ausland

Botschaft der Republik Rumänien in Deutschland
Dorotheenstraße 62-66
D-10117 Berlin
Tel: (030) 21239202
Fax: (030) 21239399
Konsularabt.: Tel: (030) 21239555
www
Mo-Fr 08.30-16.30 Uhr
Konsularabt.: Mo, Mi, Do, Fr 09.00-13.00 Uhr
Generalkonsulate in Bonn und München.
Honorargeneralkonsulate in Bad Kreuznach. Honorarkonsulate in Alpen, Kassel, Stahnsdorf und Stuttgart.

Botschaft der Republik Rumänien in Österreich
Prinz-Eugen-Straße 60A-1040 Wien
Tel: (01) 5053227
Fax: (01) 5041462
www
Mo-Fr 08.30-18.00 Uhr

Konsularabteilung der Botschaft
Theresianumgasse 25
A-1040 Wien
Tel: (01) 5052381 oder 5052343
Fax: (01) 5036460
Mo, Mi, Fr 09.00-12.00 Uhr
Honorarkonsulate in Eisenstadt, Linz, Salzburg und Wien.

Botschaft der Republik Rumänien in der Schweiz
Kirchenfeldstrasse 78
CH-3005 Bern
Tel: (031) 3523522
Fax: (031) 3526455
www

ausländische Vertretungen in Rumänien

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Strada Av. Cpt. Gheorghe Demetriade 6-8
RO-011849 Bucuresti
Tel: (021) 2029830
Fax: (021) 2305846
www
Außenstelle der Botschaft in Timisoara (Temeswar). Generalkonsulat in Sibiu (Hermannstadt).

Botschaft der Republik Österreich
Strada Dumbrava Rosie 7
RO-70254 Bucuresti
Tel: (021) 2100939/2109377
Fax: (021) 2100885
Honorarkonsulat in Timisoara (Temeswar)

Botschaft der Schweizerischen Eidgenossenschaft
Str. Grigore Alexandrescu 16-20, 4. Etage
RO-010626 Bucuresti
Tel: (021) 2061600
Fax: (021) 2061620
Visaabt.: Tel: (021) 2061610
www

Einreise und Visum

Reisepass

Ein Reisepass ist allgemein erforderlich und muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Visum

Ein Visum ist allgemein erforderlich. Ausgenommen sind Staatsbürger der folgenden Länder für einen touristischen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen:

  • Staatsbürger der EU-Mitgliedsstaaten; Ausnahme: Staatsbürger von Bulgarien und Kroatien nur bis 30 Tagen Aufenthalt
  • Andorra, Argentinien, Chile, Costa Rica, Hongkong (China), Island, Japan, Kanada, Korea (Süd), Liechtenstein, Macau (China), Malaysia, Monaco, Norwegen, San Marino, Uruguay, USA und Venezuela

Zoll + Einfuhrbestimmungen

Einreise aus der EU
Für Staatsbüger der EU gibt es keine Beschränkungen bzw Formalitäten für die Einfuhr von Reisegepäck und ausschliesslich zu privaten Zwecken mitgeführte Waren. Davon ausgenommen sind natürlich verbotenen Waren wie Drogen, Waffen usw

Einreise aus einem nicht EU Land
Folgende Dinge dürfen zollfrei eingeführt werden:

  • 200 g Kakao, 200 g Kaffee
  • 200 Zigaretten oder 200 g Tabakwaren
  • 4 l Wein oder Bier
  • 1 Radio
  • 1 Fernsehapparat
  • 1 Kassettenrekorder
  • 1 Schreibmaschine

Einfuhrverbot besteht für:

  • Tierprodukte

Weitere Infos:

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *