Informationen zu Ungarn

, ,

Allgemeines

  • Amtssprache: Ungarisch
  • Fläche: 93.036 km²
  • Hauptstadt: Budapest
  • Internet-TLD:.hu
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Staatsform: Parlamentarische Republik
  • Telefonvorwahl: +36 (weitere Telefonvorwahlen oder Notrufnummern weltweit)
  • Unabhängigkeit: am 31. Oktober 1918
  • Währung: Forint (HUF)
  • Zeitzone: MEZ (UTC+1)
  • bedeutende Städte:
    • Budapest
    • Debrecen
    • Miskolc
    • Szeged
    • Pécs
    • Gy?r
  • Feiertage
    • 1. Jan. Neujahrstag, 15. März Jahrestag der Ungarischen Revolution gegen die Österreicher (1848), Ostermontag, 1. Mai Tag der Arbeit, Pfingstmontag, 20. Aug. Nationalfeiertag (St. Stephen-Fest), 23. Okt. Tag der Republik, 1. Nov. Allerheiligen. 25.-26, Dez. Weihnachten
  • Klima
    • In Ungarn herrscht ein Kontinentalklima
  • Geografie
    • An Ungarn grenzen Slowakei, Ukraine, Rumänien, Jugoslawien, Kroatien, Slowenien und Österreich
  • Reisen im Land
    • PKW: Das Strassennetz ist sehr gut ausgebaut.
    • Bus: Die Busverbindungen sind zwischen den größeren Städten gut ausgebaut
    • Bahn: Die Bahn verbindet die größeren Städte mit einander
  • Stromspannung
    • 220 V, 50 Hz
  • Bedienungsgeld/Trinkgeld
    • Trinkgeld sollte um die 10% der Rechungssumme liegen

beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub am Balaton ist von Mai bis September. Die Hauptstadt Budapest bereist man am besten von Apirl bis Oktober.

Im Hochsommer kann es durch die südliche Lage von Ungarn recht warm werden.

Botschaften und Touristeninformationen

Ungarisches Tourismusamt in Deutschland
Lyoner Straße 44-48
D-60528 Frankfurt/M.
Tel: (069) 9288460
Fax: (069) 92884613
www
Mo-Do 09.00-17.00 Uhr/  Fr 09.00-15.30 Uhr

Ungarisches Tourismusamt in Österreich
Opernring 1/R/707
A-1010 Wien
Tel: (00800) 36000000 (weltweit erreichbares Info-Telefon kostenlos)
www
Mo-Do 09.00-17.00 Uhr/ Fr 09.00-14.00 Uhr

Ungarisches Tourismusamt in der Schweiz
c/o Piroska Ungarische Spezialitäten
Hegibachplatz/Minervastr. 149
CH-8032 Zürich
Tel: (043) 81851113 oder (00800) 36 00 00 00 (kostenloses Infotelefon)
Fax: (043) 81851114
www
Di-Fr 11.00-19.00 Uhr/ Sa 10.00-17.00 Uhr

Ungarisches Tourismusamt (HNTO)
Hold utca 1
HU-1054 Budapest
Tel: +36 (01) 4388080
Fax: (01) 4888661
www

Botschaft der Republik Ungarn in Deutschland
Unter den Linden 76
D-10117 Berlin
Tel: (030) 203100
Fax: (030) 2291314
www
Generalkonsulat mit Visumerteilung in Düsseldorf /Tel: (0211) 1793460 und in München / Tel: (089) 911032.

Konsularabteilung der Botschaft
Wilhelmstraße 61
D-10117 Berlin
Tel: (030) 20310182
Fax: (030) 3941385

Botschaft der Republik Ungarn in Österreich
Bankgasse 4-6
A-1010 Wien 1
Tel: (01) 53780300
Fax: (01) 5359940
Konsularabt.: Tel: (01) 53780457/53. Fax: (01) 5321117
www
Mo-Do 08.30-16.30 Uhr/ Fr 08.00-14.00 Uhr
Honorarkonsulate ohne Visumerteilung in Bregenz, Graz, Horitschon, Innsbruck, Klagenfurt, Linz und Maria-Enzersdorf.

Botschaft der Republik Ungarn in der Schweiz
Muristr. 31
CH-3006 Bern
Tel: (031) 3528572
Fax: (031) 3512001
www
Mo-Do 08.30-16.00 Uhr/ Fr 08.30-13.00 Uhr

Konsularabteilung der Botschaft
Eigerplatz 5
CH-3007 Bern
Tel: (031) 3711355/56
Fax: (031) 3717114
www
Honorarkonsulate in Basel, Genf, Zug und Zürich.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
ri utca 64-66
HU-1014 Budapest
Tel: (01) 4883500
Fax: (01) 4883505
www
Honorarkonsul in Pcs (Fünfkirchen)

Botschaft der Republik Österreich
Benczr utca 16
HU-1068 Budapest
Tel: (01) 4797010
Fax: (01) 3528795
Konsularabt.: Tel: (01) 4130240 / Fax: (01) 3511165
www
Honorarkonsulate in Györ (Raab), Nyiregyhza, Pcs (Fünfkirchen), Szeged, Szkesfehrvr (Stuhlweissenburg), Szombathely (Steinamanger) und Veszprm.

Botschaft der Schweizerischen Eidgenossenschaft
Stefnia t. 107
HU-1143 Budapest
Tel: (01) 4607040
Fax: (01) 3849492
www

Einreise und Visum

Schengenabkommen

Dank dem Schenkenabkommen, welches die Reisefreiheit der EU Staatbürger innerhalb der EU regelt, benötigt man für die Einreise nach Ungarn nur einen gültigen Personalausweis.
Gernzkontrollen finden nicht mehr statt. Nur an den Flughäfen werden alle Reisende einer Ausweiskontrolle bis auf weiteres unterzogen.
Reisende aus einem nicht Schengener Land, benörigen ein Visum für die Einreise.

Visum

Ein Visum ist allgemein erforderlich. Ausgenommen sind Staatsbürger der EU-Mitgliedsstaaten für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. Dies gilt auch für folgende Länder:

  • Andorra, Argentinien, Australien, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Hongkong (China), Island, Israel, Japan, Kanada, Korea (Süd), Kroatien, Liechtenstein, Macau (China), Malaysia, Mexiko, Monaco, Neuseeland, Nicaragua, Norwegen, Panama, Paraguay, San Marino, Singapur, Uruguay, USA, Vatikanstadt und Venezuela.

Zoll + Einfuhrbestimmungen

Einreise aus der EU
Für Staatsbüger der EU gibt es keine Beschränkungen bzw Formalitäten für die Einfuhr von Reisegepäck und ausschliesslich zu privaten Zwecken mitgeführte Waren. Davon ausgenommen sind natürlich verbotenen Waren wie Drogen, Waffen usw

Einreise aus einem nicht EU Land
Folgende Dinge dürfen zollfrei eingeführt werden:

  • 1 l Spirituosen und 2 l Wein
  • 50 gr Parfüm oder 250 ml Eau de Toilette
  • 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak

Weitere Infos

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.