Kamala Beach – Phuket

, , , ,

Der Ort Kamala befindet sich zirka 5 Kilometer nördlich von Patong, an einem 1,5 Kilometer langen Sandstrand. Wer nach Ruhe und einem Naturstrand auf Phuket sucht der findet in Kamala eine Variante. Vor allem ist der Ort auch ein guter Ausgangspunkt für das Erkunden der Insel. Patong ist nicht weit und auch Phuket Town ist bequem mit dem Mofa zu erreichen.

Das kleine muslimische Fischerdorf hat sich in den letzten Jahrzehnten immer mehr dem Tourismus verschrieben. Die wenigsten Einwohner des Ortes leben heute noch vom Fischfang.

Die Beste Reisezeit für einen Besuch am Kamala Beach ist in der Trockenzeit von November bis Mai.

Weiter im Norden in einer Tiefen Bucht befindet sich das Dorf Ban Kamala, was am 26. Dezember 2014 durch eine 10 m Hohe Tsunami Welle fast komplett zerstört wurde. Nach dem Wiederaufbau findet man hier nun Souvenirläden, Restaurants und kleinere Hotels.

Geldabheben

Infos zum Geld abheben in Thailand findest Du hier.

Sehenswürdigkeiten / Aktivitäten

Kamala Beach dient für Besichtigung eher als Ausgangsort und biete ausser dem Strand keinerlei Sehenswürdigkeiten. Vor Ort kann man olgende Dinge buchen:

  • Schnorcheln
  • Rafting Tagestouren
  • Ausflug zum Lampi Wasserfall
  • Wasserski
  • verschiedene Tagesausflüge

Im Ort gibt es verschiedenen Reiseanbieter die zum Beispiel Touren nach Koh Phi Phi oder Phuket Town anbieten.

Für Wassersprot sei erwähnt:

  • Scuba Quest – Scuba Quest ist eine deutsche Tauchschule, die für jeden das passende hat. Nicht nur Unterwasser, sondern auch Überwasser. Es werden verschiedenen Touren Varianten angeboten. Top Service.
    • Adresse: 121/7 Moo 3 Rim Had Road, Kamala, Kathu, Phuket 83150, Thailand
  • Merlin Divers – Merlin Divers ist eine weitere Tauchschule am Kamala Beach. Auch hier werden verschiedenen Touren Varianten angeboten.
    • Merlin Divers Co.; Ltd. 74/3 Moo 3 Rim Had Road Kamala, Kathu 83150 Phuket, THAILAND Phone: +6676385518 Fax: +6676385518 Email : info@phuket-diving-thailand.net
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.