Reisebudget Valencia

Wie viel kostet ein Städtetrip?

Valencia ist eine lebhafte Stadt an der spanischen Mittelmeerküste, die für ihr mildes Klima, ihre schöne Architektur und ihre kulinarischen Köstlichkeiten bekannt ist.

Die Kosten für einen Städtetrip nach Valencia hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Reisezeit, der Unterkunftskategorie, dem Transportmittel und den persönlichen Vorlieben und Interessen.

Eine grobe Schätzung für die wichtigsten Kostenpunkte, 2 Personen, 3 Nächte, könnte wie folgt aussehen:

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mit der Provision unterstützt Ihr unsere Arbeit. 

Dafür sagen wir Danke! 

Aktualisiert am 03.06.2024

Übersicht

Karte

Aufenthaltsdauer

Die Aufenthaltsdauer hängt natürlich von den Vorlieben ab. Will man sich nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten anschauen und einige Museen besuchen, so reichen zwei bis drei Tage locker für einen Städtetrip nach Valencia aus. 

Will man hingegen noch die Strände genießen und das Umland erkunden, so sind 3-5 Tage sicherlich entspannter. 

Anreise

Valencia liegt rund 2 Stunden und 30 Minuten von Frankfurt a Main entfernt. Dies gilt für Direktflüge.

Unsere Preisangaben beziehen sich auf den Sommer und über ein Wochenende. 

Günstige Flüge findet Ihr bei

travel-overland.de
oder Flüge.de.

Ticket Automat Valencia
Ticket Automat Valencia

Übernachtungen

Valencia verfügt über eine große Auswahl an Hotels, Ferienwohnungen  oder Hostels. Nutzt man ein Budget-Hotel oder Hostel muss man ab 20,- € die Nacht pro Person rechnen. Etwas gehobenere Zimmer gehen ab 60,- € die Nacht los. Macht bei drei Nächten für zwei Personen rund 180,- €. Nach oben gibt es wenig Grenzen. 

Wer mit dem Wohnmobil anreist, Valencia verfügt über drei Wohnmobilstellplätze. Wir haben bei Nomadic Valencia Camping Car übernachtet. 

Weitere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten in Valencia, findet ihr in unserem Artikel

Wo übernachten in Valencia

Essen

Die Kosten für Verpflegung hängen von den eigenen Essgewohnheiten ab. Eine Mahlzeit im Restaurant kann zwischen 10€ und 30€ kosten, während ein günstiges Mittagessen in einem Imbiss ab 5€ zu haben ist. Paellas kosten ab 14,- €, Tapas je nach Art ab 6,- €

Ein Besuch Valencia ohne Paella, ist wie Rom ohne Pizza. 

Die besten Paella Restaurants in Valencia

Valencia City Card
Valencia City Card

Souvenirs

Valencia ist bekannt für seine Handwerkskunst und bietet eine Vielzahl von Souvenirshops, in denen man lokale Produkte und Andenken kaufen kann. Für uns war der Reise aus Valencia das Beste was wir mitnehmen konnten. 

Mag man was dauerhaftes mitnehmen, dann sucht man sich am besten etwas aus Keramik oder was passendes rund um das Thema Flamenco.

Hier einige gute Shops:

  1. La Casa del Abanico: Dieser Laden ist bekannt für seine handgefertigten Fächer und bietet eine große Auswahl an verschiedenen Designs und Farben.

  2. Lafiore: Lafiore ist ein Glasstudio, das handgefertigte Glaskunst und Souvenirs verkauft, die aus recyceltem Glas hergestellt werden.

  3. Casa Montañana: Dieser Laden bietet eine breite Palette von lokalen Lebensmitteln, darunter Olivenöl, Wein, Schokolade, Honig und traditionelle Süßigkeiten.

  4. Albufera: Albufera bietet eine große Auswahl an handgefertigten Keramikwaren, einschließlich Vasen, Tassen und Tellern, die in Valencia hergestellt werden.

  5. Artesania de la seda: Dieser Laden ist bekannt für seine Seidenprodukte, einschließlich Schals, Krawatten und Taschentüchern, die in Valencia handgefertigt werden.

ÖPNV

Wer drei Tage in Valencia unterwegs ist, dem empfehlen wir die Valencia City Card. Mit dieser bekommt man nicht nur einen Rabatt bei Sehenswürdigkeiten, sondern man kann auch den ÖPNV kostenfrei nutzen. 

Drei Tage kosten 25,- €, 24 Stunden 15,- €

Hier findet ihr alle wichtigen Informationen zur „Fortbewegung in Valencia

Sehenswürdigkeiten

Valencia bietet einiges an Museen und historischen Gebäuden, welche man besichtigen kann. Für europäische Verhältnisse, sind die Eintrittspreise niedrig. Die Eintrittspreise liegen zwischen 5€ und 15€.

Nutzt man die Valencia City Card, so kann an gerade bei den Sehenswürdigkeiten einiges an Geld sparen. 

Folgende Sehenswürdigkeiten sind mit der City Card kostenlos:

  • Lonja de Seda, auch bekannt als Seidenbörse
  • die Serranos- und Quart-Türmen
  • Fallas-Museum
  • der Almoina
  • uvm. 
Pont de la Mar - Valencia
Pont de la Mar - Valencia

Kosten

Unsere Preise beziehen auf die Kosten für 2 Personen, 3 Nächte, Flug ab Frankfurt am Main, Restaurant besuche, Museen und Souvenirs. Wer aus München mit dem Flieger kommt, muss mit 200,- € mehr rechnen. 

Fazit

Mit rund 1000,- € für drei Nächte, inkl. Flug, ist Valencia eine der günstigere Städte für einen Städtetrip in Westeuropa. Zumal wir beim Besuch im Sommer und übers Wochenende gerechnet haben.

Die Sparfüchse unter Euch können sicherlich beim Essen und bei den Souvenirs noch mal gute 150 € bis 200 € einsparen. 

Weblinks

Weitere Artikel zu Valencia

Weitere Berichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert