Martinshütte (1051 m) mit Kind & Kraxe – Garmisch-Partenkirchen

Die Sankt Martinshütte ist seit 1920, ein fester Anlaufpunkt für Wanderer jeden Alters, im bayerischen Oberland, rund um Garmisch-Partenkirchen. Wer zu dieser urigen Hütte aufsteigt, wandelt ein bisschen auf den Spuren der königlich, bayerischen Geschichte. Denn an der Stelle, wo heute die Martinshütte täglich hunderte Besucher anlockt, stand angeblich einmal eine Ruhebank König Max des II.

0
Kilometer
0
Zeit
0
Höhenmeter
Restaurant
Restaurant vorhanden
Kraxe
Kraxen tauglich

Karte

GPS Track

GPS Track zum Download

Anfahrt

Auto

Mit dem Auto von München über die A95 nach Garmischen-Partenkrichen. Hinter dem Kramertunnel, rechts nach Ehrwald/ Fernpass abbiegen. Zirka 300 m hinter der Ortseinfahrt, am Grand Hotel Sonnenbichl wieder rechts die kleine schmale Straße Richtung Pflegersee / Bayernhalle einbiegen. Der Ausschilderung Richtung Bayernhalle (Brauhausstraße) folgen. In der Brauhausstraße befinden sich einige kostenfreie Parkplätze.

Bahn

Mit der Bahn von München Hauptbahnhof nach Garmisch-Partenkirchen. Vom Bahnhof sind es 25 min zu Fuß bis zur Bayernhalle.

unsere Facebook Gruppe

Beschreibung

Die Martinshütte lässt sich vom Ausgangspunkt der Bayernhalle oder über den Parkplatz an der Windbeutelalm erreichen. Der stetige Anstieg von der Bayernhalle bis hoch zur Martinshütte dauert in etwas 1h. Auf dem Weg nach oben, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten um Kindern die Natur zu erklären oder Pausen zu machen. Im Winter bietet die Homepage der Martinshütte Informationen, ob man von der Hütte runter Rodeln kann oder nicht.

Oben angekommen bietet sich ein freier Blick über Garmisch-Partenkirchen, mit seiner Skisprungschanze bis hinüber zum Wetterstein mit Zuspitze und Alpspitze. Linker Hand lässt sich die Tannenhütte, erahnen. Ein weitere Touren Tipp für Familien.

Auf der Hütte selber lädt eine gute Küche zu einer Pause ein.

Unterkünfte

Wer Du eine Übernachtung sucht, um diese Wanderung zu erleben, dann wäre Garmisch-Partenkirchen der optimale Ausgangspunkt.

Die Stadt bietet gerade für Familien alles für ein erholsames Wochenende. Kinderspielplätze, Erlebnisbad, ein Kino und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Hier mal eine paar Übernachtungsmöglichkeiten für Euch:

Das Nordberg Guesthouse – Das Gästehaus liegt 10 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt. Frühstück gibts auf Wunsch. WLAN vorhanden.

Hotel Roter Hahn – Bed & Breakfast – Das Hotel ist gute 3 Minuten vom Bahnhof entfernt. Es bietet WLAN und ein üppiges Frühstücksbuffet.

Landhotel und Berggasthof Panorama – Ein Traumhaften Ausblick über Garmischen-Partenkirchen bekommt man in diesem 3 Sterne Hotel. Unsere Empfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.