Pack-/ Checkliste für Fahrrad Bergtouren

,

Mit dieser Packliste haben Sie immer das richtige mit dabei. Egal ob auf der Heckmair-Route von Oberstdorf nach Riva del Garda oder von Füssen zum Comersee. Diese Packliste soll helfen, nichts zu vergessen, was einem wichtig ist. Bei alle den tollen Dingen wo man denkt, das man diese unbedingt braucht, sollte das Gewicht des Rucksacks die 15 kg nicht überschreiten. Hält man dieses Gewicht in etwa ein, so kann ein jeder Trial zum Genuß werden.

Bekleidung

  • 2x Trikot
  • 2x T-Shirt
  • 3x Socken
  • 2x Unterhosen
  • Bike-Schuhe
  • Helm
  • kurze Radhandschuhe
  • kurze Radhose mit Einsatz
  • lange Radhandschuhe
  • lange Radhose ohne Einsatz
  • leichten Pulli (Fleece)
  • Regenjacke

Transalp Gepäck

Ausrüstung

  • EC-Karte
  • Ersatzschlauch
  • Erste Hilfe (Medikamente, Pflaster, Verbandszeug, Desinfektionsmittel, Schmerzmittel, Rettungsdecke)
  • Flickzeug
  • Fotoapparat
  • Geld
  • Hüttenschlafsack (kann man aber auch Vorort kaufen)
  • Imbusschlüssel
  • Kamm / Bürste
  • Kettenöl
  • Klebeband
  • kleines Handtuch
  • Landkarten, Wegbeschreibung
  • Luftpumpe
  • Müsliriegel / Energieriegel
  • Pass
  • Radcomputer
  • Rasierer (für die Hübschen unter uns)
  • Rucksack 30-40 l oder
  • Schloss
  • Seife
  • Silikonspray (für Gabel)
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Speichenschlüssel
  • Tagesverpflegung
  • Taschenmesser
  • Toilettenzeug
  • Traubenzucker
  • Trinkflasche
  • Vitamin Brausetabletten (besseren Geschmack beim Füllen der Trinkflasche aus Bächen)
  • Waschlappen
  • Waschmittel
  • Werkzeug
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta

Mike Strübing

Mein Name ist Mike Strübing. Ich bin 1976 in Berlin Treptow geboren. Seit 2007 lebe ich im oberbayerischen Murnau am Staffelsee.

Ich halte es mit dem Spruch von Alexander von Humboldt:
»Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.( The most dangerous worldview is the worldview of those who have not viewed the world )«

Website
View All Posts
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.