Pfeiffer-Alm (1000m) mit Kind – Garmisch-Partenkirchen

Die Pfeiffer Alm liegt in den Nähe von Garmisch-Partenkirchen, am Fuße des Wanks, auf einer Höhe von 1000 m. Es ist eine kleine Wanderung, welche sich auch gut mit Kinderwagen absolvieren lässt. Auf unserer beschriebenen Route, gibt es zahlreiche Rastplätze, um mit den kleinsten die Natur erforschen zu können. Somit ist die Wanderung auch sehr gut mit den Großeltern zusammen geeignet.

0
Kilometer
0
Zeit in Stunden
0
Höhenmeter
Restaurant
Restaurant vorhanden
Kraxe
Kraxen tauglich
Kinderwagen
Kinderwagen tauglich
Kinderspielplatz
Spielplatz vorhanden
Badestelle vorhanden
Badestelle vorhanden
gondola
vorhanden

Karte

Anfahrt

Die Anfahrt erfolgt von München über die A95 nach Garmisch-Partenkirchen. Dort in die Straße „Am Gipsburch“. Man kann auch direkt am Parkplatz an der Wankbahn parken und startet von dort aus in Richtung „Gschwandtnerbauer / Schöne Aussicht“.

Beschreibung

Wir halten uns vom Parkplatz Am Gipsbruch rechts auf die Hasentalstraße. Entlang der ersten Meter finden sich einige Häuser deren Fassaden Lüftlmalereien verziert sind. Am Ende der Straße weißt uns ein Wegweiser rechts über eine Alm in Richtung Schöne Aussicht und Gschwandtnerbauer.

Der Weg führt uns nun über eine Wiese leicht bergauf. Rechter Hand erblicken wir immer wieder das Wettersteingebirge mit der Alpspitze im Vorder- und der Zugspitze im Hintergrund. Der Weg schlängelt es leicht mal auf, mal ab am Hang des Wank entlang. Nach knapp einer Stunde erreicht man dann die Pfeiffer Alm, welche für Ihre Spinatknödl, über Garmisch hinaus bekannt ist. Leider können wir diese dank der Corona Pandemie an diesem Tag nicht verköstigen. Wird aber zu gegebener Zeit nachgeholt und dann hier aus beschrieben.



unsere Facebook Gruppe

Die  Pfeiffer Alm lädt förmlich zum Verweilen ein. Hat man doch von der Terrasse der Alm einen unbeschreiblich genialen Ausblick auf das Wetterstein Massiv und das Karwendel im Osten.

Wer sich erst vor Ort mit den Großeltern treffen möchte, die Alm hat auch eine öffentliche Zufahrt mit eigenem Parkplatz. Einfach von Garmisch-Partenkirchen aus weiter in Richtung Mittenwald auf der Bundesstraße 2 fahren. Nach zirka 2 Kilometern hinter dem Ortsausgang von Garmisch-Partenkirchen kommt linker Hand ein Abzweig nach Schlattan. Diesem bis zum Ende dann folgen.

Weblinks

Weitere Berichte

Weitere Wandertouren

Eine Antwort

  1. Hallo Eva, Hallo Mike

    Danke für den tollen Bericht. Wir waren bisher nur an der Tannenhütte, was auch eine nette Tour ist. Werden im Frühling dann wohl mal ein bisschen weiterlaufen. Euch weiterhin schöne Wanderungen mit Eurem Kind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Education Template