Phare d'Eckmühl Reisetipps

Phare d’Eckmühl ist einer von drei Leuchttürmen in der kleinen Stadt Penmarc’h in der Bretagne. 

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

5.200 

Region:

Bretagne

Touri-Info:

www

Phare d’Eckmühl in Zahlen

Zahlen und Daten können helfen, sich schnell einen kleinen Überblick zu machen. Nehmt Euch die Zeit für ein paar spannende Eindrücke. 

0
Francs

Für den Bau des neuen Leuchtturms Phare d’Eckmühl, stand ein Budget von 600.000 Francs zur Verfügung. 300.00 Francs wurde dafür gespendet. 

0
Meter

Der Leuchtturm hat eine genau Höhe von 64,7 m.

0
Totestag

Nach einiger baulicher Verzögerung wurde der Leuchtturm am 5. Todestag der Stiferin, dem 7. Oktober 1897, eingeweiht.

0
Tage

2 Tage nach dem 11o jährigen Jubiläum, wurden die beiden letzten Leuchtturmwärter in Rente geschickt. Das war am 19. Oktober 2007.

0
Besucher

Mittlerweile erfreut sich der Leuchtturm zunehmender Beliebtheit. Im Jahre 2006 besuchten 58.000 Menschen Phare d’Eckmühl.

Phare d’Eckmühl
Phare d’Eckmühl

Allgemein

Dieser vollständig aus Stein gebaute maritime Leuchtturm befindet sich in der Stadt Penmarc’h.

Er ist über 60 Meter hoch und wurde am 17. Oktober 1897 eingeweiht. Der Leuchtturm steht neben dem zwei älteren Leuchttürmen im Dorf Saint-Pierre.

Seinen Namen verdankt der Leuchtturm dem Stifterin, die ihn maßgeblich finanzierte. In Ihrem Testament verfügte Adélaïde-Louise d’Eckmühl de Blocqueville, das 300.000 Francs zur Errichtung eines Leuchtturmes verwendet werden sollen. 

Benannt wurde der Turm d’Eckmühl, zu ehren ihres Vaters, Louis-Nicolas Davout, verfügte. 

Der neue Leuchtturm wurde 25 m höher, als der Alte Leuchtturm. Heute genießt man von dem 65 m hohen Turm einen tollen Ausblick auf den Atlantik und das dahinter liegende Dorf. 

Um diesen Ausblick zu genießen müssen 307 Stufen absolviert werden. 

Zu beachten sind die Öffnungszeiten:

  • April, Mai, Juni und September ist der Leuchtturm täglich von 10:30 bis 18:00 Uhr geöffnet
  • Juli/August täglich von 10:30 Uhr 19:30 Uhr
  • Oktober bis 11. November von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Spende

Lies auch

Phare d’Eckmühl
Phare d’Eckmühl

Anreise

Flugzeug

Um nach Phare d’Eckmühl muss man mit dem Flieger nach Brest oder Quimper fliegen. 

Beides Flughäfen die überwiegend über Inlandsflüge angeflogen werden. 

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Bahn

Von Paris aus geht es mit der Bahn bis Quimper, von wo man mit dem Bus weiterfahren muss. Die Fahrt dauert rund 4 Stunden und kostet ab 110,- €

Busse

Wer mit dem Bus anreisen möchte, muss über Quimper fahren. Von dort geht es mit der Buslinie 7 nach Penmarc’h. Die Fahrt von Quimper nach Penmarc’h dauert rund 2 1/2 Stunden. 

Buchen kann man Busse über 12go.asia oder flixbus

Auto

Wer mit dem Auto anreisen möchte fährt Nantes auf der E 60 nach Quimper. Von dort abzweigen auf die D 785 nach Phare d’Eckmühl.

Das gleiche gilt für Brest E 60 bis Quimper.

Übernachtung

Wohnmobilstellplätze

  • Penmarch, rue, Adresse: Rue Michel le gars, 29760 Penmarch = 5,- €, ohne Strom/ Versorgung

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

beste Reisezeit

Die Beste Reisezeit für einen Besuch in Penmarc’h ist von Mitte Mai bis Ende September. 

In diesem Zeitraum fällt fast kein Niederschlag und die Temperaturen sind angenehm mild. 



 

Phare d’Eckmühl Hafen
Phare d’Eckmühl Hafen

Weblinks

Weitere Reiseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Education Template