Rezension: Reiseführer der Rekorde von Cornelia Lohs

100 spannende Reiseziele in Deutschland, Österreich und der Schweiz tummeln sich in Cornelia Lohs neuem Buch „Reiseführer der Rekorde“. 224 Seiten voller Abenteuer, zum Staunen und entdecken.

Verlag

Conbook Verlag

Erscheinungsjahr

Juli 2022 (1. Auflage)

ISBN – 10

978-3-95889-417-4

 

Rezension

„Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah.“ 

Wie nah, zeigt der Reiseführer der Rekorde von Cornelia Lohs ausführlich mit Text und tollen Fotos bebildert. Interessante Bauwerke, historische Orte, beeindruckende Naturerlebnisse, hier wird deutlich, was Deutschland, Österreich und die Schweiz zu bieten haben. 

Die höchstgelegene Brauerei Deutschlands, das älteste vegetarische Restaurant der Welt, der größte unterirdische See Europas, zu jeder Beschreibung findet der Lesende nebst Text und Foto auch die Breiten- und Längengrade sowie ein Punktesystem aus Sternen, welches übersichtlich kurz und knapp die Erreichbarkeit, die Kosten oder auch den Spektakelfaktor zusammenfasst.

Der Reiseführer der Rekorde macht Lust auf Entdeckungen und Abenteuer ganz in der Nähe und sollte einen festen Platz in der Freizeitgestaltung innehaben.

Das Buch

*Reiseführer der Rekorde: 100 alles überragende Orte in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Autorin

Cornelia Lohs

Fernweh plagte die Journalistin und Autorin Cornelia Lohs schon als Kind. Heute ist sie einen großen Teil des Jahres in der Welt unterwegs, dabei haben es ihr vor allem Irland, die nordischen Länder, Kanada, Lateinamerika und die USA angetan. Cornelia Lohs lebt und schreibt in ihrer Heimatstadt Heidelberg.

Das könnte Dich auch noch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Education Template