Cēsis Städtereise

Cēsis ist eine kleine Stadt im Norden von Lettland, unweit zu estnischen Grenzen. Der Ort liegt oberhalb des Gauja Flusses und ist Ausgangspunkt für Touren in den  Nationalparks Gauja.

Doch Cēsis beherbergt auch die am besten erhaltene mittelalterliche Burgruine Lettlands.

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

17.000

Verwaltungsbezirk:

Cēsu novads

Touri-Info:

www

Césis Burg
Césis Burg
Übersicht

Allgemeines

Erstmals erwähnt wird Cēsis im Jahre 1224. Der Ort lag zentral an der Handeslroute zwischen Riga – Pleskau, was ihm zu einigen Wohlstand verhalf.

Die Bedeutung von Cēsis führt sogar dazu, das der Ort im 14. Jahrhundert der Hanse beitrat.

Sehenswürdigkeiten

St. Johannis Kirche

Die evangelisch-lutherische Kirche von Cēsis, ist eine der ältesten gotischen
Steinkirchen in Lettland. Die Grundsteinlegung fand im 13. Jahrhundert statt.

Im 16. Jahrhundert wurde die Kirche zu einer Reformationskirche.

  • Webseite
  • Adresse: Lielā Skolas iela 8, Cēsis, Cēsu pilsēta, LV-4101, Lettland

Schloss von Cēsis

Das Schloss von Cesis wurde im 18. Jahrhundert erbaut und diente als Wohnsitz der Herrn von Cēsis. Heute ist es an das Museum der Burg angegliedert.

  • Webseite
  • Adresse: Pils laukums 11, Cēsis, Cēsu pilsēta, LV-4101, Lettland

Schlosspark

Der Schlosspark ist der schönste Park in Cēsis und ein beliebter Erholungsort sowohl im Sommer als auch im Winter. Die Anfänge des Parks lassen sich bis ins Jahr 1812 zurückverfolgen.

Der Park befindet sich 22 m unterhalb des Schlosses, sodass Besucher von der Seite des Platzes über eine mächtige Steintreppe, in en Park herab steigen können. 

Altstadt

Die Altstadt von Cēsis ist entlang der touristischen Routen zum Großteil saniert. Weicht man von den Hauptroute ab, so taucht man ein in längst vergangene Zeiten. Es bietet die Möglichkeit Einblick in die Zeit vor der Unabhängigkeit 1991 zu bekommen. 

Gleich zu Beginn der Altstadt, stößt man aus Schuhe aus Beton, welche am Wegesrand positioniert sind. 

Sie erinnern, an die Juden welche durch die Nationalsozialisten hier verschleppt wurden. Vor allem die Kinderschuhe haben uns sehr bewegt!

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Spende

Lies auch

Spannendes für Kinder

Burg von Cēsis

Mit dem Bau der mittelalterliche Burg in Cēsis, wurde 1212 begonnen. Gegründet wurde die Burg durch den Schwertbrüderorden.

Sie diente lange Zeit als Residenz des Livländischen Ordens und als Verwaltungszentrum der Region. 

Heute befindet sich in der Burg ein Museum, das auch für Kinder äußerst interessant ist.

Ausgestattet mit einer Kerzenlampe wandelt man durch die Gänge der Burg und taucht tief in die Geschichte des Gemäuers ein. 

Im Hof findet gelegentlich Feste und Veranstaltungen statt. Wer Glück hat, kann beim Brotbacken in einem altertümlichen Ofen, zu schauen.

  • Webseite
  • Adresse: Pils laukums 11, Cēsis, Cēsu pilsēta, LV-4101, Lettland
Césis Burgführung mit Licht
Césis Burgführung mit Licht
Übersicht

Anreise

Flugzeug

Wer mit dem Flieger kommt, muss über die Hauptstadt Riga anreisen. Der Flughafen ist rund 100 Kilometer von Cēsis entfernt.

Vom Flughafen geht es dann mit dem Bus Nummer 22. weiter nach Cēsis. Fahrzeit um die 2 Stunden. 

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Bahn

Auch mit der Bahn lässt sich Cēsis gut erreichen Es liet auf der Strecke Rīga – Cēsis – Valga. Einen Zugfahrplan findet ihr hier

Busse

Mit dem Bus Nummer 22 von Riga nach Cēsis

Buchen kann man Busse über * 12go.asia.

Auto

Von Riga geht es über die A2 in rund 1:20 Stunde nach Cēsis. 88 Kilometer heißt es zu absolvieren. Andere Varianten sind:

  • Valmiera – Cēsis = 40 km, Fahrtdauer 1h 30min.
  • Limbaži – Cēsis = 45 km, Fahrtdauer 1h 40min
  • Tallinn (EST) – Cēsis = E67 – P11 – P14 = 295 km, Fahrtdauer 4h

Übernachtungen

Campingplatz

  • Camping Žagarkalns, Adresse: Mūrlejas iela 12, Cēsis, Cēsu pilsēta, LV-4101, Lettland

  • Camping „Apaļkalns“, Adresse: Apaļkalns, Raiskums, Lettland
    • Dieser Platz wäre unsere Empfehlung. er liegt zwar rund 4 Kilometer von Cesis entfernt, dafür aber direkt an einem See. Die Stellplätze sind sehr größzügig und verfügen über eine eigene Feuerschale. Auch der Zeltplatz ist recht großzügig. Das Personal ist äußerst Hilfsbereit und bietet auch einen Bustransport in die Stadt an.

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

Mobilität

Cēsis an sich ist recht klein, so das sich alles gut zu Fuß erkunden lässt. Wer auf dem Campingplatz nächtig, wäre mit Fahrrad flexibler. 

Parkplätze sind am Supermarkt kurz vor der Altstadt vorhanden.

beste Reisezeit

Die Beste Reisezeit für einen Besuch in Cēsis ist klar der Sommer von Mitte Juni bis Mitte September. 

Dann kann man in den umliegenden Seen baden, in den Wäldern wandern und in den Cafés draussen sitzen. 

Einkaufen

Cēsis verfügt über zwei oder drei Supermärkte. 

Essen

In der Altstadt von Cēsis gibt es zwei Restaurants in denen man preiswert speisen kann. Selber getestet haben wir diese nicht.

Gedenkschuhe Holocaust Opfer
Gedenkschuhe Holocaust Opfer

 Césis mit Fahrrad

Hier ein Vorschlag für eine Rundtour mit dem Fahrrad um Césis.

Wir starteten unsere Radtour am Campingplatz  „Apaļkalns“.

Der Radweg auf dem wir gefahren sind, wird auch vom Campingplatz als Radroute empfohlen.  Allerdings schwankt er ein bisschen, zwischen herrlich und der Frage:“ Sind wir noch richtig?“

Insgesamt aber gut zu fahren. Auch mit Kind. 

Karte

Daten

Länge: 26 Kilometer
Zeit: ab 2h

GPS Track

Download

Weitere Reiseberichte

Pärnu Strand
Mike Strübing
Pärnu – Estlands Sommerhauptstadt

Pärnu Städtereise Pärnu, das ultimative Sommerurlaubsziel in Estland. Der großen Sandstrand mit seinen zahlreichen Restaurants, Cocktailbars, Spas und einer entspannten Atmosphäre, verspricht Erholung pur.  Euer Vertrauen ist uns wichtig! Dieser

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Education Template