Côte de Granit Rose Reisetipps

Die Côte de Granit Rose oder besser die Rosa-Granit-Küste ist eine der beliebtesten und touristischsten Sehenswürdigkeiten der Bretagne.  Sie liegt an den Côtes d’Armor und ist ein Küstengebiet in der nördlichen Bretagne. 

Wie der Name bereits verrät ist der Küstenabschnitt wegen seiner Rosa Farbe bekannt. Es gibt nur drei Küsten auf der Welt mit rosa Granit: die Bretagne, Korsika und China. 

Die besondere Farbe dieser Gesteine ist auf eine Mischung aus drei Mineralien zurückzuführen: Quarz, Glimmer und Feldspat.

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

2535

Region:

Bretagne

Touri-Info:

www

Häuser bei Trégastel
Häuser bei Trégastel

Ein Stadt in Zahlen

Zahlen und Daten können helfen, sich schnell einen kleinen Überblick über eine Stadt zu machen. Nehmt Euch die Zeit für ein paar spannende Eindrücke. 

0
Kilometer

Die Côte de Granit Rose erstreckt sich über eine Länge von 10 Kilometern. Ist also mit dem Fahrrad bequem zu erkunden. 

Auch zu Fuß ist es eine gemütliche Wanderung. 

0
Million

Das nationales Kulturgut Côte de Granit Rose zieht jedes Jahr fast eine Million Besucher an. 

0
Strände

Ganze 3 Strände hat die Côte de Granit Rose (Trestrignel, Trestraou und Saint Guirec).

Allgemein

Die Granitküste erstreckt sich über eine Länge von 10 Kilometern und durchquert 4 Gemeinden: Perros-Guirec, Trégastel, Pleumeur-Bodou und Trébeurden. 

Sehenswürdigkeiten

Trebeurden

Trébeurden ist die südlichste Stadt der Côte de Granit Rose. Wenn Ihr aus Finistère oder der zentralen Bretagne anreisen, ist dies wahrscheinlich die erste Stadt, die Ihr entdecken werdet.

Es gibt einen Küstenpfad entlang der Côte de Granit.

Tregastel

Die Die Bucht von Sainte-Anne ist zugleich der Hafen von Tregastel. Hier gibt es ein wundervolles Schloß, das leider nur von außen zu bewundern ist. Es ist nämlich in Privatbesitz.

Auch hier gibt es einen Küstenpfad der am Wochenende stark frequentiert ist. Auf diesem gelangt man zum Leuchtturm von Ploumanac’h, der 1945 erbaut wurde. 

Bei gutem Wetter ein ideales Fotomotiv für Drohnenflieger.

Auch lassen sich hier die Gezeiten spektakulär beobachten. 

Leuchtturm von Ploumanac'h
Leuchtturm von Ploumanac'h

Perros-Guirec

Die Gemeinde Perros-Guirec ist die Hauptstadt der Côtes d’Armor und somit auch das touristische Zentrum. 

Lies auch

Cóte de Granit
Cóte de Granit

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Spende

Spannendes für Kinder

Aquarium Tregastel

Heute drehen wir den Spieß leider mal um. In Tregastel gibt es ein kleines Aquarium. Wir bezahlten rund 20,- € für 2 Erwachsene. Unsere Tochter mit 4 Jahren war kostenfrei. 

Leider lohnt sich das Aquarium nicht. Es gibt wenige Becken. Und die wenigen Becken die es gibt, sind nicht sonderlich gepflegt. 

Man muss leider ehrlich sagen, das hier das Geld in Eis besser investiert ist. 

Wumeli Cóte de Granit
Wumeli Cóte de Granit

Anreise

Bahn

Wer aus Deutschland an die Côte de Granit Rose reise möchte, muss über Paris fahren. Von hier geht es dann mit dem Zug nach Rennes und dann weiter nach Lannion. Ab Lannion nimmt man dann den Bus. 

Busse

Es gibt keine Direktverbindung von Paris oder Deutschland an die Côte de Granit Rose. Wer mit dem Bus anreisen will, muss nach Lannion reisen und von dort mit einem Öffentlichen Bus an die Granitküste weiterreisen. 

Buchen kann man Busse über 12go.asia oder flixbus

Auto

Die Anreise erfolgt über Lannion, von hier nimmt man die D 11 nach Tregastel oder die D65 / D 788 entlang der Küste. Lannion liegt an der RN12.

  • Nantes: ca 3 Stunden
  • Paris: ca 5 Stunden
  • Saint-Brieuc: ca 45 Minuten
  • Rennes: ca 1 Stunde und 45 Minuten
  • Brest: ca 1 Stunde und 15 Minuten

Übernachtung

Wohnmobilstellplatz

  • Aire de Camping Car de Trégastel, Adresse: 7930 Rue de Poul Palud, 22730 Trégastel, Frankreich – Der Stellplatz 11,- €/ pro Nacht, hat eine Ver-/Entsorgung, die 3,- € extra kostet. Von hier sind es mit dem Fahrrad rund 10 Minuten bis zum Leuchtturm, Supermarkt um die Ecke und am Wochenende steht ein Pizza Auto vor dem Stellplatz

Campingplätze

  • Camping CCAS Les Ajoncs d’Or, Adresse: Rte des Traouiero, 22730 Trégastel, Frankreich
  • West Camping, Adresse: 105 Rue Gabriel Vicaire, 22700 Perros-Guirec, Frankreich
  • Camping Sandaya Le Ranolien, Adresse: 60 Bd du Sémaphore, 22700 Perros-Guirec, Frankreich; Der Campingplatz verfügt über einen schönen Kinderspielplatz

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für einen Besuch an der Côte de Granit Rose sind die Sommermonate von Juni bis Ende August. Allerdings wollen dann alle an diesen Küstenabschnitt. Hotels und Campingplätze sind dann nur mit vorab Reservierung möglich. 

Aber auch im Frühling und im Herbst hat der Küstenabschnitt seinen Reiz. 

Tipps

Mobilität

Am besten erkundet man die Küste mit dem Fahrrad. Will man mit dem Auto umreisen, muss man mit Parkgebühren rechnen, um so näherer man an der Côte de Granit Rose parken möchte. 

Auch haben die Parkplätze oft eine Höhenbeschränkung, was es gerade für Wohnmobilfahrer schwierig machen kann. 


Pin It

Weblinks

Weitere Reiseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Education Template