Lagos Reisetipps

Algarve

Lagos ist zusammen mit Portimao und Faro eine der wichtigsten Städte an der Algarve und auch eine der interessantesten. 

Es hat nicht nur eine charmante historisches Altstadt mit engen Gassen, sondern auch nur wenige Schritte entfernt, die malerischen Strände der Ponta da Piedade. Einem der schönsten und spektakulärsten Strandabschnitte an der Algarve. 

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Mit der Provision unterstützt Ihr unsere Arbeit. 

Dafür sagen wir Danke! 

Aktualisiert am 28.11.2023

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

3.600

Region:

Algarve

Touri-Info:

www

Aufenthaltsdauer:

 mindestens 2 Tage

zum Überwintern gut geeignet

Ein Stadt in Zahlen

Zahlen und Daten können helfen, sich schnell einen kleinen Überblick über eine Stadt zu machen. Nehmt Euch die Zeit für ein paar spannende Eindrücke. 

Jahre
0

Im Jahre 1443 stach der Seefahrer  Gil Eanes von Lagos aus in See. 

Er schaffte es damals über das Kap Bojador, an der Westküste der Sahara hinaus zu segeln. Eigentlich nichts ungewöhnliches, wäre es damals nicht das Ende der Welt gewesen.  

Jahre
0

Im Jahre 1573 wurde Lagos das Stadtrecht zu erkannt. Nur 4 Jahre später war Lagos die Hauptstadt der Algarve. 

Meter
0

Im Jahre 1755 ereilte Portugal das schwerste Erdbeben in der Geschichte des Landes. Lissabon wurde fast vollständig zerstört. 

Und Lagos? Über Lagos ergoss sich eine 11 Meter hohe Flutwelle, welche die Stadt zum Großteil zerstörte.  

R. Silva Lopes - Lagos
R. Silva Lopes - Lagos

Allgemein

Die Stadt hat eine sehr reiche Geschichte, die mehr als 2.000 Jahre zurückreicht. Lagos wurde von den Phöniziern, Römern, Westgoten, Byzantinern und Arabern besetzt und 1573 zur Hauptstadt des Königreichs der Algarve ernannt.

Heute gibt es keine Königinnen oder Könige mehr in der Stadt, nur Tausende von Touristen jährlich, um die außergewöhnliche Schönheit der Strände von Lagos zu entdecken und schnellstmöglich auf Instagram zu teilen. 

Klingt nicht einladen? Ist es aber doch. Lagos ist ein Besuch wert. 

Sehenswürdigkeiten

Altstadt von Lagos

Ein Labyrinth aus gepflasterten Straßen, Plätzen voller Leben, weiß getünchten und gekachelten Häusern, Museen, charmanten Gassen, malerischen Kirchen, lebhaften Plätzen und einer großen Auswahl an Restaurants, Geschäften, Bars und Pubs ist die Altstadt von Lagos eine der schönsten Städte entlang der Algarve. 

.

Mercado de Escravos

Eine dunklen Seiten in der Geschichte von Lagos, war der Sklavenhandel. Die ersten afrikanischen Sklaven kamen Mitte des 15. Jahrhunderts nach Lagos.

Im Museum gibt es einen interessanten Überblick über die Geschichte der Sklaverei und des Sklavenmarktes , der jahrhundertelang in dieser Gegend existierte.

Lagos Algarve
Lagos Algarve

Traditionell gefliestes Haus

Ein Bummel durch die Altstadt von Lagos hält so einige wundervolle Überraschungen bereit. 

Wie zum Beispiel das traditionell geflieste, grüne Haus in der Rua Garret. Die Technik der glasierten Keramikfliesen stammt von den Mauren. 

Igreja de Santa Maria de Lagos
Igreja de Santa Maria de Lagos

Igreja de Santa Maria de Lagos

Ein Barockes Meisterwerk ist die Igreja de Santa Maria de Lagos. Im Jahre 1707 erbaut, 1755 durchs Erdbeben zerstört und danach wieder aufgebaut, ist sie heute die größte Kirche von Lagos. 

Im innere der Kirche finden sich die traditionellen blauen und weißen Fliesen. Über den Fliesen hängen mit Gold verzierte Holzfiguren. 

Museu de Lagos Dr. José Formosinho

Das Museu de Lagos Dr. José Formosinho, ist das städtische Museum von Lagos. Es umfasst unzähligen sakralen Kunstwerken, ein bisschen Geschichte der Stadt und ein bisschen Geschichte von Lagos innerhalb Portugals. 

Murals der Algarve: Street-Art-Tour durch Lagos

Lagos bietet weit mehr, als nur historische Bauten. Die Stadt besitzt eine der aktivsten Street Art Szenen in Portugal. Und das, spiegelt sich in der Stadt wieder. Mehr dazu findet Ihr auf der Webseite hierdadort.de

Porta de São Gonçalo - Lagos
Porta de São Gonçalo - Lagos

Porta de São Gonçalo

Das Porta de São Gonçalo ist eines von eines der Stadttore, das zwischen den Regierungszeiten von Dom Manuel I und Dom Filipe I erbaut wurde. Es wurde zusammen mit einem Mauergürtel zu militärischen und Sicherheitszwecken errichtet.

Gil Eannes - Lagos
Gil Eannes - Lagos

Gil Eannes

Gil Eannes war ein portugiesischer Seefahrer. Heinrich der Seefahrer bat Eannes zum Kap Bojador zu segeln, was damals als Ende der Welt galt. 

1403 gelang es Eannes auf einem westlichen Kurs zum Kap zu segeln. Eannes stellt fest, das die See auch über das Kap Bojador befahrbar ist.

Auf dem Denkmal steht geschrieben: „Er öffnete das alte Meer dem modernen Menschen.“

Forte da Ponta da Bandeira - Lagos
Forte da Ponta da Bandeira - Lagos

Forte da Ponta da Bandeira

Außerhalb der Stadtmauern steht das Forte da Ponta da Bandeira, eine Festung aus dem 17. Jahrhundert. 

Im Inneren der Festung befindet sich heute ein Restaurant und eine Kunstausstellung, welche auch über die portugiesische Seefahrt informiert. 

Ein Dankeschön

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Praia de Dona Ana
Praia de Dona Ana
Praia de Dona Ana
Praia de Dona Ana

Strände

Praia da Dona Ana

Das Condé Nast Traveller Magazine kürte den Praia da Dona Ana 2013 zum schönsten Strand der Welt.

Wobei wir sagen müssen, das auch der Utakleiv Beach auf den Lofoten für uns mit zu de schönsten Stränden gehört. Und ob nun nur ein Strand den Titel „Schönster Strand…“ erhält, mögen wir bezweifeln. 

Auf der einen Seite eine lange und unebene Wand, die aus leuchtend orangefarbenen Klippen besteht und mit wenig Vegetation bedeckt ist. Auf der anderen Seite  schützen die Klippen, die dem Sandstrand umgeben und eine Art Bucht bilden. 

Hier lässt es sich verweilen und sehr gut baden. Der Zugang zu diesem Strand erfolgt über eine Treppe, einen Parkplatz, Rettungsschwimmer und ein kleines Restaurant, das in den Sommermonaten geöffnet hat. 

Ponta da Piedade - Algarve
Ponta da Piedade - Algarve
Ponta da Piedade - Algarve
Ponta da Piedade - Algarve

Ponta da Piedade

Der Ponta da Piedade wird ein Strandabschnitt an der Algarve sein, der Euch sprachlos machen wird.  Es ist eine Reihe von Klippen, Höhlen und Stränden, die von Atlantischen Ozean mit  türkisfarbener Farbe umspült werden. 

Zu einigen Standbänken kommt man runter, andere sind nur mit dem Kajak zu erreichen. 

Auf alle Fälle ist es eine wilde Küste, die man am besten auf dem Wanderpfad oberhalb der Küsten erkundet. Doch es ist Vorsicht geboten. Die Klippen sind nicht gesichert und es besteht Absturzgefahr. Gerade wer mit Kindern unterwegs ist, sollte hier besonders Obacht geben. 

Wer seine Drohne dabei hat und über alle entsprechenden portugiesischen Genehmigungen verfügt, für den eröffnet sich aus der Drohnen Ansicht ein noch spektakuläreres Bild. 

Am Ende des Ponta da Piedade befindet sich ein Leuchtturm, zu dem ein gut ausgebauter Weg runter führt. 

Lies auch
Lagos Altstadt
Lagos Altstadt

Anreise

Flugzeug

Die schnellst und einfachste Anreise nach Lagos per Flugzeug, erfolgt über den Flughafen von Faro. Von hieraus geht es dann mit dem Zug weiter nach Lagos. Der Flughafen ist rund 90 Kilometer von Lagos entfernt.

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Bahn

Lagos verfügt über einen Bahnhof. Es gibt Zugverbindungen ins gesamte Land und auch nach Sevilla in Spanien. 

Auto

Lagos liegt im westlichen Teil der Algarve, wenige Kilometer von der Mautpflichtigen Autobahn A22 entfernt.

Wer sich die Maut sparen möchte, fährt auf der N 125 die Algarve ab. Aber Achtung: Es ist ein Getuckel, gerade im Sommer. Und, die Straßen an der Algarve sind nicht gerade die besten in Europa. Unser Motto war immer „Hulper, Hulper, Kreisverkehr!“

Übernachtung

Wohnmobilstellplatz

In Lagos selber gibt es keinen Wohnmobilstellplatz. 

Campinglatz

Lagos verfügt gleich über drei Campingplätze. 

  • Camping Trindade, Adresse: Estr. da Ponta da Piedade 65, 8600-315 Lagos, Portugal; Der Platz befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums von Lagos, welches nur wenige Gehminuten entfernt ist. Bis zu den Stränden sind es rund 10 Minute zu Fuß. 
  • Orbitur Campingplatz Valverde, Adresse: Estrada da Praia da Luz, 8600-148 Lagos, Portugal; der Orbitur Campingplatz liegt ein bisschen am Rande von Lagos Altstadt, dafür aber nur wenige Gehminuten vom Praia da Luz entfernt. Hier stehen im Winter einige Langzeitcamper, die der Kälte im Norden entfliehen wollen. Bei Regen wird der Platz allerdings sehr matschig. 
  • Turiscampo – Campingplatz und Bungalows, Adresse: Estrada Nacional N 125, 8600-109 Lagos, Portugal; Der Turiscampo ist ein vier Sterne Campingplatz mit Pool neben der Hauptstraße N125. Eigentlich ein schöner Platz, nur leider scheinen Familien mit Kindern hier im Winter nicht willkommen. Alle die wir trafen, einschließlich uns selber, wurden an der Rezeption abgewiesen, nach dem wir bekannt gaben, das ein Kind an Bord ist. Den Camper vor und nach uns, wurden Plätze angeboten!

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

beste Reisezeit

Lagos ist das gesamte Jahr über gut zu besuchen. Die wärmsten Monate sind Juni, Juli und August. 

Aber auch für die, welche zum überwintern an die Algarve kommen, sind die Monate Dezember, Januar oder Februar ideal. Die Tagestemperaturen können immer noch bis zu 20 Grad erreichen. Im Schnitt liegen sie bei 16 Grad. Nachts kühlt es bis auf 5 Grad ab. 

Tipps

Mobilität

Lagos an sich ist eine überschaubare Stadt in der sich alle Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erkunden lassen. 

Selbst die Strände von Lagos, sind aus der Altstadt zu Fuß erreichbar, wenn man Fit ist. Allerdings, wer Lagos an einem Tag besucht und die Strände sehen will, für den wird es zu Fuß recht anstrengend. Am besten nutzt man dann ein Fahrrad oder einen Roller. 

Auch mit dem Auto könnte man von der Altstadt weiter in Richtung Ponta da Piedade fahren. Allerdings sind die Straßen schmale und gerade in den Sommermonaten die Parkplätze rar. 

Wir raten daher dazu, sich einen Parkplatz aus zu suchen und von dort aus die Erkundung zu starten. 

Pin it!

Einkaufen

Mercado Municipal de Lagos

Dieser seit 1924 geöffnete Markt ist eine der großen Attraktionen von Lagos. Der Markt öffnet jeden Tag um 7 Uhr. Neben den Fisch-, Schalentier-, Obst- und Gemüseständen, gibt es auf der obersten Etage eine Terrasse, auf der sich ein Restaurant mit interessanter Aussicht auf den Yachthafen von Lagos befindet .

Weitere Artikel

Costa Nova
Mike
Das Fischerdorf Costa Nova – Reisetipps & Sehenswürdigkeiten

Costa Nova do Prado Beach ist in der Region Aveiro als eine der besten Strände. Ein mehrere Kilometer langer Sandstrand zieht sich am Atlantik entlang. Aber mehr als das, was im Dorf Costa Nova wirklich auffällt, sind die bunt gestreiften Häuser im Stil alter Fischerhäuser. Hier gibt es den ältesten Segelclubs in Portugal.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert