Prachuap Khiri Khan

Reisetipps

Zwischen Bangkok und den Stränden weit im Süden liegt die beschauliche Provinz Prachuap Khiri Khan zwischen einer faszinierenden Bergwelt und langen Sandstränden. 

Die wenigsten Touristen machen hier einen Zwischenstopp. Hier erlebt man Thailand von einer anderen Seite. Kein Massentourismus, keine überfüllten Sandstrände.

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Überblick

Einwohner in der Region Gesamt:

504.063

Region:

Prachuap Khiri Khan

Touri-Info:

www

Aufenthaltsdauer:

1-2 Tage

Blick vom Khao Chong Krajok auf Prachuap Khiri Khan
Blick vom Khao Chong Krajok auf Prachuap Khiri Khan

Allgemein

Der Provinz bietet Ruhe und Entspannung pur. Die Provinz hat 7 Bezirke. In Huan Hin findet sich der königliche Palast Klai Kang Won Palace. Wer nach einem Aufenthalt in Bangkok sich nach Ruhe sehnt und nicht auf den Massentourismus wie auf Phuket steht, der findet hier in der Region Prachuap Khiri Khan genau sein Ziel. Es gibt viele Interessante Sehenswürdigkeiten und wundervolle lange Sandstrände. In erster Linie richtet sich das Angebot vor Ort an die thailändischen Touristen, was einem die Möglichkeit bietet mehr in das Land und seine Menschen einzutauchen.

Die kleinen Inseln Koh Talu und Koh Sing in Amphur Bang Saphan No, werden von einheimischen Touristenagenturen angesteuert. Die Inseln eignen sich dank ihrer bunten Korallenriffen gut zum Schnorcheln. Weiße Sandstrände laden zum Entspannen ein.

Über die regionalen Grenzen hinaus ist die Provinz für seine Produkte wie Puppen aus Muscheln, Muschelschmuck, Korbwaren, frische oder getrocknete Meeresfrüchte und Trockenfrüchte bekannt.

Ein Markenzeichen von Prachuap Khiri Khan ist der Khao Chong Krajok. Ein Kalksteinfelsen, der Unübersehbar über der Stadt thront. Die Aussicht von oben ist atemberaubend. Die Provinz ist der schmalste Landstrich von Thailand. Von der Küste des Golfs von Thailand bis zur Grenze zu Myanmar sind es gerade mal 11 Kilometer.

Khao Chong Krajok
Khao Chong Krajok

Sehenswürdigkeiten

Prachuap Khiri Khan liegt fast 300 km südlich von Bangkok und fast 100 km südlich der beliebten Strandstadt Hua Hin und wird von Reisenden oft übersehen. 

Trotz seiner Anonymität war dieses Gebiet Zeuge der Gewalt des Zweiten Weltkriegs, da es ein Landepunkt für die japanischen Invasoren war. 

Hier fand die sogenannte Schlacht von Prachuap Khiri Khan statt , die mit der Niederlage der lokalen Streitkräfte und der Kapitulation des Landes endete.

Aber nicht nur Geschichte hat diese Stadt. Hier findet Ihr noch viel mehr: bezaubernde Strände, eine Berglandschaft, die der weiter südlich zu sehenden ähnelt, mit einigen Felsen, die von tropischer Vegetation gekrönt sind, gastfreundliche Menschen und eine ruhige und sehr lokale Atmosphäre, in der nur wenige Touristen ankommen. 

Veranstaltungen

  • 12. Juni, Hommage an Buddhas Relikte in Khao Chong Krajok. An diesem Tag werden die Reliquien von Buddhas gehuldigt.

Unternehmungen

Entlang der Küste spazieren, am Pier fotografieren, die Meeresbrise mit ihrem salzigen Geruch spüren, während man sich dem Leben in seiner vollen Züge bewusst wird.  

Der Ort liegt perfekt, um am Abend die Sonnenuntergänge zu genießten. Neben seiner entspannten Atmosphäre hat Prachuap mehrere interessante und unterhaltsame Orte zu bieten.

Wat Thammikaram Worawiham

Einer der berühmtesten Tempel der Stadt befindet sich auf dem höchsten Hügel dem Khao Chong Krachok. 

Der Hügel ist von zahlreichen Affen bewohnt, so das man seine Lebensmittel und Getränke gut und sicher im Rucksack verstauen muss. 

Oder man führt kleinere Bestechungsgeschenke bei sich, um den Aufstieg gemütlich genießen zu können. 

Ganze 400 Stufen heißt es bis zum Wat Thammikaram Worawiham zu absolvieren.  Oben angekommen kann man die Ruhe des Tempels und die wunderbare Aussicht auf die Bucht und die Mündung des Flusses Khlong Bueng genießen. 

Wat Ao Noi-Tempel

Am nördlichen Stadtrand, neben dem Strand von Ao Noi, befindet sich das Wat Ao Noi. Vollständig aus Teakholz gebaut, ist der eine Besonderheit in der Region. Neben dem Tempel befindet sich ein Teich voller Fische und hinter dem Gebäude findet Ihr einen Pfad, der Euch zum nächsten vorgeschlagenen Ziel führt.

Blick vom Khao Chong Krajok auf Prachuap Khiri Khan
Blick vom Khao Chong Krajok auf Prachuap Khiri Khan

Khan Kradai Höhle

Kurz hinter dem Wat Ao Noi befindet sich eine kleiner Aufstieg der Euch zur Höhle Khan Kradai führt. Hier findet Ihr einen liegenden Buddha. 

Auf dem Weg zur Höhle ergeben sich noch mal weitere tolle Ausblick auf die Bucht von Prachuap Khiri Khan.

Denkmal für die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs

Die japanische Invasion in Thailand begann mit der Schlacht von Prachuap Khiri Khan, einer Konfrontation, die am 8. Dezember 1941 am Strand von Ao Manao stattfand. 

Auf dem Luftwaffen Stützpunkt in Prachuap Khiri Khan, gibt es ein Denkmal für die Gefallenen dieser Schlacht.

Das Denkmal kann besichtigt werden, aber Ihr müsst euch am Eingang registrieren und euren Reisepass vorzeigen, wenn Ihr das von der thailändischen Luftwaffe betreute Gebiet betreten wollt. Das geht alles ohne Probleme. 

Veranstaltungen

12. Juni, Hommage an Buddhas Relikte in Khao Chong Krajok. An diesem Tag werden die Reliquien von Buddhas gehuldigt.

Nachtmarkt am Wochenende

Freitags und Samstags findet am Ufer neben dem Pier ein Nachtmarkt statt. Er ist groß und überrascht mit seiner Vielfalt an Speisen, insbesondere Fisch und Schalentieren. 

Die Atmosphäre ist sehr authentisch und lokal. Und wenn Ihr Glück habt, gibt es lokale Musiker die für einen gewissen Schwung am Abend sorgen

Der Markt beginnt um 17:00 Uhr, ab 18:00 steigt dann die Besucherzahl deutlich an.

Prachuap Khiri Khan
Prachuap Khiri Khan

Sam-Roi-Yot-Nationalpark

Im Sam Roi Yot Nationalpark, der direkt an der Küste liegt, findet Ihr Mangroven, Kanäle, Sümpfe – hier befindet sich der größte Süßwassersumpf Thailands

Neben dem Park gibt es auch ein kleines Fischerdorf und einige Tempel. Eine der Hauptattraktionen sind die unberührten Strände Laem Sala und Sam Phraya, wo Ihr zweifellos die Ruhe, ein gutes Bad oder einen Spaziergang entlang der Küste genießen könnt.

Etas hinter dem Nationalpark befindet sich die Phraya Nakhon-Höhle (Phraya Nakhon-Höhle). Eine der berühmtesten Höhlen in Thailand. Es dauert rund eine Stunde vom Eingang des Parks, zu Fuß bis zur Höhle.

Ein Dankeschön

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Lies auch

Anreise

Busse

Busse vom südlichen Busbahnhof in Bangkok kosten 110 Baht für die 1. Klasse (klimatisiert), 90 Baht für die 2. Klasse (klimatisiert) und 60 Baht für nicht klimatisierte (normale) Busse. 

Die Fahrt dauert ca. 3 1/2 bis 4 Stunden. Es gibt auch klimatisierte Busse zwischen Prachuap Khiri Khan und der Provinz Chumphon (130 Baht, 4 Stunden), der Provinz Surat Thani (210 Baht, 7 Stunden), der Provinz Phuket (300 Baht, 10 Stunden) und der Provinz Krabi (280 Baht, 9 Stunden)

Eisenbahn

Der Bahnhof von Prachuab Khiri Khanwurde 1914 erbaut und befindet sich in der unmittelbaren Nähe des Stadtzentrums. Es gibt 8 Züge pro Tag von Prachuap Khiri Khan nach Bangkok. 

Übernachtung

Hadthong Hotel, 6. stöckiges Hotel mit schönen Zimmer und teils Meerblick, Adresse: Suseuk Rd., Prachuap Khiri Khan, PK, Thailand

Sun Beach Guesthouse, nette Zimmer in einem kleinen gelben Hotel mit Pool. Adresse: Amphoe Mueang Prachuap Khiri Khan, Prachuap Khiri Khan 77000, Thailand

Hotel Sawadee Karn, Hotel überwiegend für Einheimische, mit Pool, Adresse: 72 Salacheep Rd., T. Prachuabkirikhan, Muang, Prachuap Khiri Khan 77000

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

beste Reisezeit

Was das Klima betrifft, so liegt die Regenzeit zwischen Mai und Oktober. Während dieser Zeit ist die Landschaft normalerweise grüner, aber einige Outdoor-Aktivitäten könnten beeinträchtigt.

Die beste Jahreszeit für einen Besuch von Prachuap Khiri Khan ist von November bis März. Ab Februar steigen die Temperaturen deutlich an. 

Im Zeitraum, Februar, März, April, Mai und Juni können die Temperaturen bis auf 40 Grad steigen. 

Tipps

Reiseführer Empfehlungen

  • Stefan Loose Reiseführer Thailand: mit Reiseatlas (Stefan Loose Travel Handbücher)
  • Stefan Loose Reiseführer Thailand Der Süden: mit Reiseatlas (Stefan Loose Travel Handbücher)
  • Lonely Planet Reiseführer Thailand
  • Reiseführer Thailand - Der handliche Guide für Backpacker und Individualreisende: Bangkok & südliches Thailand, Rundreise Route, Reisetipps (inkl. Hoteltipps), Impressionen - über 100 Reisebilder
  • Karte

    Pin it!

    Weblinks

    Weitere Artikel

    Costa Nova
    Mike
    Das Fischerdorf Costa Nova – Reisetipps & Sehenswürdigkeiten

    Costa Nova do Prado Beach ist in der Region Aveiro als eine der besten Strände. Ein mehrere Kilometer langer Sandstrand zieht sich am Atlantik entlang. Aber mehr als das, was im Dorf Costa Nova wirklich auffällt, sind die bunt gestreiften Häuser im Stil alter Fischerhäuser. Hier gibt es den ältesten Segelclubs in Portugal.

    Weiterlesen »

    Eine Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert