Sigtuna – Reisetipps & Sehenswürdigkeiten

Sigtuna ist eine kleine Stadt am Mälarsee und gilt als die älteste Stadt Schwedens. Die Stadt verfügt über einen besonderen Charme, sowohl wegen ihrer Wikinger- und mittelalterlichen Ruinen als auch wegen ihrer charmanten Häuser.

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

8.500

Touri-Info:

www

Sigtuna kleinstes Rathaus Schwedens
Sigtuna kleinstes Rathaus Schwedens
Übersicht

Allgemein

Sigtuna liegt etwa 50 km nordwestlich von Stockholm und ist besonderes Reiseziele, das aus mehreren Gründen seit jeher zu den prominentesten Orten in Reiseführern zählt. 

Die Stadt wurde im Jahre 970 gegründet und ist damit die älteste Stadt Schwedens. 

Sehenswürdigkeiten

Sigtuna-Museum

Im Sigtuna-Museum findest Du alles rund ums Sigtuna. 

Das Museum ist in den Monaten Juni bis August täglich von 12:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Von Februar bis Mai öffnet es zur gleichen Zeit von Dienstag bis Sonntag. Von Oktober bis April ist das Museum kostenlos.

Rathaus von Sigtuna

Das kleinste Rathaus Schwedens, stammt aus dem Jahre 1744. Die anderen Rathäuser der Stadt, fielen wie so oft im Mittelalter, den zahlreichen Bränden in der Stadt zum Opfer. 

Das Rathaus von Sigtuna kann von Juni bis August täglich zwischen 12:00 und 16:00 Uhr besucht werden.

Die älteste Fußgängerzone Schwedens

Für die kleine Fußgängerzone in der Stora gatan, Sigtuna, braucht man nicht den ganzen Tag. Es sei denn, man flaniert durch alle Geschäfte und verköstigt Zimtschnecken, bei einem genüsslichen Café.

Runensteine ​​von Sigtuna

Die Runen sind die ältesten erhaltenen Texte in schwedischer Sprache. Die ältesten stammen aus dem 3. Jahrhundert n. Chr., die meisten jedoch aus der Wikingerzeit (800 – 1050 n. Chr.) oder dem Mittelalter. 

In Sigtuna gibt es Runentexte, die in Knochen, Holz, Metall und Horn geschnitzt sind. Es sind mehr als 170. Etwa 20 dieser Steine ​​befinden sich mitten in der Stadt. Im Tourismusbüro von Sigtuna findest Du eine detaillierte Karte mit der Lage der Runensteine.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Spende

Süßwaren Geschäft - Sigtuna
Süßwaren Geschäft - Sigtuna
Übersicht

Anreise

Flugzeug

Wer mit dem Flugzeug anreisen möchte, fliegt am besten nach Stockholm und nimmt von dort aus den Bus nach Sigtuna. 

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Busse

Wer vom Flughafen Stockholm mit dem Bus direkt nach Sigtuna reisen möchte, der nimmt  am besten den Bus 583 von Arlanda nach Märsta. Dort umsteigen in den Bus 570 nach Sigtuna.

Buchen kann man Busse über * 12go.asia.

Zug

Sigtuna verfügt über keinen eigenen Bahnhof. Man nimmt den Zug von Stockholm Richtung Märsta. Ab Märsta dann mit dem Bus No. 57o nach Sigtuna. 

Übernachtungen

Sigtuna verfügt über keinen Campingplatz. Es gibt in verschiedenen Park Apps, aber Stellplätze in der Nähe.  

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.com. Hierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

Mobilität

Sigtuna ist so klein, das es sich bequem zu Fuß erkunden lässt. 

Wer mit Kindern unterwegs ist, kann gerne für diese ihre Roller mitnehmen. Fürs Fahrradfahren ist die Stadt bzw. das Stadtzentrum zu klein.

Und gerade im Sommer ist es recht voll in der Stadt, so das ein Fahrrad recht unpraktisch ist. 

Essen

Sigtuna verfügt in der Altstadt über eine Cafés und Restaurants. Allesamt nicht schlecht. Gerade der Asiate – nicht gerade typisch für Schweden – ist sehr gut.

beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Sigtuna ist von April bis Oktober. 

Es gibt wenig Niederschlag und die Temperaturen sind recht angenehm.

Weitere Reiseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Education Template