Wismar: Eine der schönsten Städte Deutschlands

Wismar ist eine an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Die Stadt zählt mit seinen historischen Stadtkern zu einer der wohl schönsten Städte in Deutschland. Im Jahre 2002 wurde die Altstadt von Wismar in die Liste der UNESCO-Welterben mit aufgenommen. Und das nicht ohne Grund. Zahlreiche Backsteingebäude, historische Kirchen und eine spannende Architektur laden zu einem unvergesslichen Stadtbummel ein. 

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

42.824

Landkreis:

Nordwestmecklenburg

Touri-Info:

www

Vorwahl:

+49 (03841)

Altstadt Wismar

Allgemein

Wismar liegt im Norden Deutschlands, im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, an der Ostseeküste.

Die Geschichte der Stadt ist geprägt vom Meer und der Hanse. Hansestädte waren Zentren von Kaufleuten, welche zwischen Mitte des 12. Jahrhunderts und Mitte des 17. Jahrhunderts. Die Städte wurden. Jede Hansestadt für sich, war eine Art Klub der Kaufleute. Ziel der Städte war es, die Handelsbeziehungen ins Ausland zu Fördern, den Verkehr mit den Waren zu sichern und politischen Einfluß zu nehmen. 

Der Reichtum längs Vergangener Zeiten lässt sich heute noch wunderbar in Wismar besichtigen. Gerade die großen Backsteingebäude in der Altstadt spiegeln den wirtschaftlichen Aufschwung der Vergangenheit wieder. 

Anreise

Wismar ist von Berlin rund 250 Kilometer, von Hamburg 130 Kilometer und von Lübeck 65 Kilometer entfernt. 

Von Berlin aus fährt man über die A14 bis in die Nähe von Schwerin und dann auf der  A24 bis Wismar.

Die A20 verbindet Hamburg und Lübeck mit Wismar.

Bahn

Die Anreise mit der Bahn von Berlin oder Hamburg dauert rund 2h. Der Bahnhof in Wismar liegt nur ein paar Schritte von der Altstadt entfernt.

Alter Hafen Wismar

Sehenswürdigkeiten

Alter Hafen Wismar

Am Alten Hafen in Wismar finden sich alte Speicherhäuser, welche heute zum großen Teil zu Wohnhäuser umfunktioniert wurden. 

Poeler Kogge

Im Alte Hafen findet sich auch gleich eine weitere Sehenswürdigkeit von Wismar, das alte Holzschiff Poeler Kogge. Bei dem Schiff handelt es sich um einen Nachbau. Heute kann man auf der Poelger Kogge Ausflüge machen und in die Zeit der alten Schifffahrt eintauchen.

Die Grube

Die Grube ist ein Fluss der durch Wismar fließt. Der kleine Mühlenbach ist mit einigen Brücken überbaut und bietet bei guten Wetter hervorragende Fotomotive.

Kirche St. Nikolai

Die St. Nikolai Kirchen prägt das Stadtbild von Wismar. Es ist ein beeindruckender Spätgotikischer Bau aus dem 13. Jahrhundert. Genau genommen wurde fast 100 Jahre an der Kirche gearbeitet. Nämlich von von 1381 bis 1487.

Marienkirche

Von der eigentlichen Marienkirche steht heute nur noch der 80,5 Meter hohe Kirchturm. Der Rest des aus dem Jahre 1250 stammenden Gebäudes ist dem zweiten Weltkrieg zum Opfer gefallen.

Eintritt: 3,-€ für Erwachsene

St Georgen Kirche

Gleich neben der Marienkirche befindet sich die St Georgen Kirche. Der Bau der St Georgen Kirche wurde im Jahre 1295 begonnen und in seiner heutigen Form, nach mehreren Bauphasen 1495 vollendet. Heute hat man von dem Kirchtrum einen grandiosen Ausblick über Wismar und die Wismarer Bucht

Eintritt: 3,- €, inkl. Lift für den Kirchturm.

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Spende

Marienkirche in Wismar
Marienkirche in Wismar

Cafés

Wenn Du guten Kaffee in Wismatr trinken möchtest, dann musst Du unbedingt ins „Cafeshop Especial“, Sargmacherstraße 1. Hier findest Du Kaffee einer echten Gourmetkaffeerösterei, wie es nur wenige anderen in Deutschland gibt. 

Übernachtungen

Wohnmobile

Am Westhafen findet sich ein Stellplatz für Wohnmobile, in ruhiger Lage und knapp 10 Minuten Fußweg von der Altstadt und dem Alten Hafen entfernt. 

Adresse: Schiffbauerdamm 12, 23966 Wismar

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir die booking.com. Hierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

Weiterführende Links

Weitere Reiseberichte

auf der Laufstrecke
Challenge Roth 2017

Die Vorbereitung 8 Monate Training, 10:59:46 Spaß Am Sonntag, 09.07.2017, war es so weit. Ein zweites Mal Roth Triathlon Langdistanz stand an. 3,8 Km schwimmen, 180 km Rad fahren und 42,1 km

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Education Template