Boudhanath Stupa in Kathmandu/Nepal

, ,

Die Boudhanath oder auch Bauddha Stupa liegt im Vorort Bodnath und liegt im östlichen Teil von Kathmandu. Die Stupa ist ein Hauptpilgerort im Kathmandutal und eine der größten Stupas ausserhalb von Tibet, neben der Shwedagon Pagode in Yangon. Sie ist ein zentrale Punkt für die tibetischen Gemeinde in Nepal.

Erbaut wurde die Stupa wahrscheinlich im 5. Jahrhundert vom Stamm der Licchavi, die ihren Ursprung in Indien habe. Der höchste Punkt misst 36 Meter. Damit zählt sie zu einem der höchsten Bauwerke dieser Art, weltweit.

Die Stupa wird im Uhrzeigersinn umrundet.

Die Anlage ist Kreisfrömig aufgebaut und wird im Uhrzeigersinn umrundet (Kora). Am Rand der Stupa befinden sich Geschäfte, Klöster, kleinere Tempel und Restaurante. Obwohl die Stupa in der Nähe einer großen Hauptstraße liegt, versprüht sie Spiritualität und Ruhe.

Im Laufe der Jahrhudnerte wurde die Stupa mehrmals durch Erdbeben beschädigt. Zuletzt am am 25. April 2015. An diesem Tag wurden zahlreiche historische Bauwerke in Nepal dem Erdboden gleich gemacht.

Weblinks:

Mike Strübing

Mein Name ist Mike Strübing. Ich bin 1976 in Berlin Treptow geboren. Seit 2007 lebe ich im oberbayerischen Murnau am Staffelsee.

Ich halte es mit dem Spruch von Alexander von Humboldt:
»Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.( The most dangerous worldview is the worldview of those who have not viewed the world )«

Website
View All Posts
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.