24

San Sebastian Städtereise

San Sebastián, Donostia oder Donosti, wie es liebevoll genannt wird, ist ein wunderbares Reiseziel im Baskenlandes und für so manchen Reisenden der Einstieg in Spanien. 

Die Stadt wartet mit Stränden, historischen Gebäuden, einen tollen Altstadt und einer vielfältigen Gourmetküche auf. Gleich 16 Michelin Sterne hat die Stadt. 

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

187.000

Region:

Baskenland

Touri-Info:

www

Ein Stadt in Zahlen

Zahlen und Daten können helfen, sich schnell einen kleinen Überblick über eine Stadt zu machen. Nehmt Euch die Zeit für ein paar spannende Eindrücke. 

0
Museen

San Sebastian verfügt über insgesamt 5 Museen. 

0
Michelin-Sterne

Für Freunde des köstlichen Gaumens, ist San Sebastian ein Traum. In der Stadt gibt es Restaurants mit insgesamt 16 Michelin Sternen. Davon alleine drei Restaurants mit der höchste Auszeichnung von 3 Sternen. Damit ist die Dichte an Sterneköche hier höherer, als in Paris, gemessen an der Bevölkerung.

0
Jahre

Die Basilika Santa María del Coro wurde 1750 erbaut. Mit 272 Jahren (Stand 2022), zählt die Kirche zu den ältesten von San Sebastian.

0
Kilometer

Von San Sebastian verläuft ein Abschnitt des Jakobsweges, der Camino del Norte. Die Strecke von von San Sebastian nach Pasaia ist rund 8 Kilometer lang. Wer in San Sebastian ist und Zeit hat, sollte sich diesen Teilabschnitt nicht entgehen lassen. 

0
Wohnmobilstellplätze

Die Gemeinde San Sebastian stellt der Wohnmobilgemeinde einen Stellplatz mit 44 Stellplätzen zur Verfügung. Der Stellplatz befindet sich in der Nähe der Uni und kostet 7,40 € die Nacht, inkl. Ver-/Entsorgung.

Rathaus San Sebastian
Rathaus San Sebastian

Allgemein

Die Stadt wurde 1180 von Sancho el Sabio, König von Navarra, als Seehafen für Navarra gegründet

In den Jahrhunderten hat San Sebastián verschiedene Ereignisse erlebt, wie verheerende Brände, Angriffe der französischen Armee oder die Isolation der Stadt durch die Engländer.  

In der Zeit von 1940 bis 1975 war San Sebastian auch Sommerresidenz des spanischen Diktators Francisco Franco.

Heute ist die Stadt vor allem für seine Gastronomie und das internationale Filmfestival über die Landesgrenzen hinaus bekannt. 

Sehenswürdigkeiten

Altstadt

Ein Besuch in der Altstadt von San Sebastian sollte bei keinem Besuch fehlen. Zählt doch das gesamte Altstadt Gebiet zu den UNESCO Weltkulturerben. 

Strand La Concha

Der Strand von La Concha mit seiner Strandpromenade dem  hundert Jahre alten Geländer ist ein Muss für einen Besuch in der Stadt. 

Hier kann man wunderbar mit Kindern baden, Langstreckenschwimmen oder einfach nur den Charme der spanischen Küste genießen. 

Pearl Spa

An der Promenade des Strandes La Concha finden Sie das Spa- oder Thalassotherapiezentrum La Perla del Océano. Heute kann man sich es hier im Wellness gut gehen lassen. 

Palacio Miramar

Neben dem Strand finden wir den Palacio Miramar, wo Königin Maria Cristina, die Witwe von Alfonso XII, jahrzehntelang ihre Sommer verbrachte.

Heute finden hier Tagungen, Konferenzen, Seminare, Modenschauen oder andere Veranstaltungen statt. 

Das Schloss wurde 1833 erbaut und 1920 eingeweiht. Heute ist das Schloss im Besitz der Stadt. Eine Besichtigung der Innenräume ist nur bedingt möglich. Frei zugänglich ist der dazugehörige Park.

Tipp

Am leichtesten erkundet man San Sebastian mit einem Hop-On-Hop-Off Bus. Hier gibt es verschiedene Varianten. Los geht´s ab 2,50 €

Basilika Santa Maria del Coro - San Sebastian
Basilika Santa Maria del Coro - San Sebastian

Basilika Santa Maria del Coro

In der Altstadt am Hang des  Monte Urgull, befindet sich die Basilika Santa María del Coro, die als älteste Kirche von San Sebastián gilt. 

Obwohl der Bau der Basilika auf das Jahr 1750 datiert, wurde sie auf den romanischen Überresten einer alten Kirche errichtet.

Kathedrale Buen Pastor

Die im neugotischen Stil errichtete Kirche wurde 1897 eröffnet. Es ist die größte Kirche in San Sebastian, mit einem 75 m hohen Kirchturm. 

Rathaus von San Sebastián

Erbaut wurde dieses Gebäude 1887 und diente erst als Casino. 1924 wurde es auf Grund des Glückspielverbotes geschlossen. 

Seit 1945 ist das Gebäude das Rathaus von San Sebastian. 

Insel Santa Clara

In der Mitte von Playa de la Concha befindet sich die Insel Santa Clara, welche man als guter Schwimmer, schwimmende erreichen kann oder man fährt mit einem Boot vom Hafen für 7,- € pro Strecke auf die kleine Insel. Allerdings lohnt der Ausflug wirklich nur bei gutem Wetter.

Ein Dankeschön

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Skulptur von Eduardo Chillida - San Sebastian
Skulptur von Eduardo Chillida - San Sebastian

Skulpturen von Eduardo Chillida

Das Symbol der Stadt, eine Reihe von Skulpturen von Eduardo Chillida und am einem Ende der Bucht von La Concha, am Ende des Strandes von Ondarreta

Santa María de la Asunción y del Manzano - San Sebastian

Santa María de la Asunción y del Manzano

Die Kirche der Jungfrau Maria wurde im 15. Jahrhundert errichtet. Erbaut wurde die Kirche im gotische Stil.

Tipp

E-Bike Tour San Sebastian
Erkundet in einer kleinen Gruppe San Sebastian mit dem E-Bike. Vorbei geht es an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ab 52,- € pro Person

Lies auch

Karussell

An einem Ende des Strandes La Concha im Alderdi Eder Park in San Sebastián gelegen, ist der Carrousel Palace eine wunderbare Attraktion aus dem Jahr 1900. Ein MUSS für Kinder.

Daneben befindet sich auch ein Kinderspielplatz, der für die kleinen eine wunderbare Abwechselung vom Städtetrip bietet. 

Monte Igueldo

Wer einen Ausblick auf die Stadt werfen möchte, macht am besten einen Ausflug auf den Monte Igueldo. 

Es gibt drei Wege auf den Berg. Entweder über die Standseilbahn – Funicular Monte Igueldo – , zu Fuß oder für die Sportler unter uns, mit Fahrrad. 

Die Standseilbahn tut bereits seit 100 Jahren ihren Dienst. 

Berg Urgull

Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der Berg Urgull, mit seiner Festungsanlage.

Wer hier rauf möchte kann dies nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad tun. Es ist ein kurzer Aufstieg, der für normal Geübte kein Problem darstellen sollte. 

Der Ausblick von oben belohnt auch alle Mühen. 

Blick auf den Berg Urgull - San Sebastian
Blick auf den Berg Urgull - San Sebastian

Brücken von San Sebastian

Über den Urumea Fluss führen einige Brücke, die man sich bei einem Besuch der Stadt nicht entgehen lassen sollte bzw. bei denen man Zwangsläufig vorbeikommt. 

  • Brücke María Cristina: Diese majestätische Brücke zeigt den Wohlstand der Stadt. Sie verdankt ihren Namen der spanischen Königin María Cristina de Habsburgo-Lorena, die San Sebastián besuchte. Sie wurde 1905 eingeweiht, um das Zentrum mit dem Nordbahnhof zu verbinden. Besonders stechen die vier 18 Meter hohen Obelisken an beiden Ufern hervor, die denen der Brücke in Paris, Alexander III., nachempfunden wurden. 
  • Zurriola-Brücke: Diese Brücke befindet sich an der Flussmündung. Interessante sind hier die  futuristischen Laternenpfähle im Art-Deco-Stil, die von Víctor Arana entworfen wurden. 

Anreise

Flugzeug

  • Flughafen San Sebastián: Der Flughafen liegt rund 20 Kilometer außerhalb der Stadt und wird eigentlich nur im spanischen Inland angeflogen. 
  • Flughafen Biarritz: Rund 40 Kilometer entfernt von San Sebastian liegt der Flughafen Biarritz, Frankreich. Von hieraus muss man mit dem Bus nach San Sebastian weiterfahren.
  • Flughafen Bilbao:  Die Komfortabelste Flugverbindung bietet Bilbao, da es von mehreren Airlines direkt angeflogen wird. Allerdings ist der Flughafen rund 100 Kilometer von San Sebastian entfernt, so das man diese Strecke mit dem Bus oder der Bahn absolvieren muss. 

 

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Bahn

San Sebastian hat einen eigenen Bahnhof der auch von Frankreich aus angefahren wird. 

Wer zum Beispiel aus Barcelona nach San Sebastian reisen möchte, muss mit 11 Stunden Fahrzeit und rund 140,- € rechnen. Buchen kann man sein Ticket über Renfe, der spanischen Bahn. 

Diese bietet bei Buchungen auch die Möglichkeit gleich anzugeben, ob man mit Rollstuhl unterwegs ist. Dann steht am Bahnhof ein extra Service für Euch bereit. 

Busse

Aber auch mit Bus ist San Sebastian aus Frankreich, wie auch aus Spanien gut zu erreichen. 

Allerdings nur mit regionalen Anbietern. 

Buchen kann man Busse über omio.com

Wohnmobilstellplatz

Die Gemeinde San Sebastian stellt der Wohnmobilgemeinde einen Stellplatz mit 44 Stellplätzen am Rande des Stadtzentrums zur Verfügung. 

Der Platz kostet 7,40 €, inkl. Ver-/Entsorgung.

  • Area Autocaravanas Donosti, Adresse: Paseo de Berio, 20018 Donostia-San Sebastián

Campingplatz

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Für San Sebastian gibt es eine große Auswahl an Unterkünften, in der Alt-, sowie auch in der Neustadt. 

Hier geht´s zu den Unterkünften.

beste Reisezeit

Das  gemäßigte Klima von San Sebastián ermöglicht es Euch,  die Stadt das gesamte Jahr über zu besuchen. Die wärmsten und trockensten Monate sind jedoch von  Juni bis September.

Dann lassen sich auch die Strände in San Sebastian gut genießen. 

Tipps

Mobilität

Die Stadt ist recht überschaubar. Alles was sich am Berg Urgull befindet, inkl. der Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, läßt sich gut zu Fuß erkunden. 

Für de Rest empfiehlt sich das Fahrrad oder die Öffentlichen Verkehrsmittel. 

San Sebastian verfügt über einen umfassenden und effizienten Stadtbusdienst, der von der Firma Dbus verwaltet wird.

Bei der Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel lohnt sich die Nutzung der San Sebastian City Card

Diese gibt es ab: 

  • 9, – € für 6 Fahrten
  • 16,- € für 12 Fahrten
    • inkl. Rabatte bei teilnehmenden Einrichtungen. 

Essen

San Sebastian ist berühmt für seine Gourmetküchen. Am besten erkundet man diese auf der *Pintxo Tour – ab 68, -€/pro Person. Die Tour führt Euch 2 Stunden durch die kulinarischen Highlights der Stadt. 

Pin it!

Übernachtung

Bäckerei San Sebastian
Bäckerei San Sebastian

San Sebastian mit Fahrrad

Hier ein Vorschlag für eine Rundtour mit dem Fahrrad durch San Sebastian.

Wir starteten unsere Radtour am Wohnmobilstellplatz in San Sebastian.

Karte

Daten

Länge: 15,5 Kilometer
Zeit: ab 3h, je nach Besuchen der Sehenswürdigkeiten

GPS Track

Download

Weblinks

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Education Template