Schenna – Taser Alm – Trail Tour

Um Schenna finden sich eine Vielzahl verschiedener Trail`s für Mountain Biker. Es gibt Touren die hoch ins karge alpine Gelände führen, auf Hütten oder über Höhenwanderwege. Die touristische Infrastruktur ist hervorragend und lässt keine Wünsche offen. Zahlreiches Kartenmaterial mit Touren rund um Schenna liegen in den Hotels oder in der Touristeninformation für die Gäste bereit.

0
Kilometer
0
Zeit in Stunden
0
Singletrail Skala
0
Höhenmeter

Karte

GPS Track

Track_SCHENNA TRAIL

Beschreibung

Meine Tour führt mich vom Hotel Schmied in Schenna, entlang des Schennaberg`s hinauf zur Taser Alm. Wer kein Bike dabei hat, kann sich am ansässigen Fahrradverleih des Hotels, ein Bike mieten. Allerdings sind die reinen Mountain Bikes eher überschaubar vorhanden. Der Schwerpunkt liegt bei E-Bikes.

Vom Hotel Schmied führt mich der Weg erst mal hoch zur Taser Talstation. Von Anfang an geht es stetig bergauf. An der Talstation halte ich mich links weiter in Richtung Taser Bergstation. Es geht mal mehr, mal weniger bergauf.

unsere Facebook Gruppe

Auf dem Weg nach oben zur Bergstation Taser Alm, bieten sich regelmäßig wundervolle Ausblicke auf die umliegenden Hochplateaus, Almlandschaften und auf Meran.

Angekommen an der der Taser Alm, fahre ich ein Stück des Weges, welchen ich hoch geradelt bin wieder retour und biege nach zirka 500 m links bergauf in Richtung Gasthof Gsteier und Eggerhof ab. Von nun an folge ich dem Taserhöhenweg. Dieser familienfreundliche Wanderweg verbindet Videgg und Tall (Hirzergebiet) mit Falzeben (Hafling).

Zirka 4 km hinter der Taser Alm geht es dann auf dem Trail Nr. 24, runter zur Taser Talstation. Der Weg ist anfangs sehr gut ausgeschildert. Später fehlen öfter klare Wegweiser. Am besten fährt man dann nach GPS oder sucht sich den Trail, der einem gefällt. Fast alle führen runter nach Schenna.

Die verschiedenen Wege sind nicht immer flowig, aber dennoch super schön zu fahren. Auf der Single Trail Skala würde ich den Trail mit S2 einstufen.

Video

folgt uns auf youtube

 

Einkehr

Es gibt mehrere Einkehrmöglichkeiten auf dieser Tour. Wie überall in Südtirol, bieten die Hütten, Almen und Restaurant sehr Gutes aus der regionalen Küche, in der Regel auch fürs Auge appetitlich angerichtet und mit südtiroler Charme serviert.  Hier unsere zwei Vorschläge:

Lift

Wer möchte, kann sich den Aufstieg auch sparen und mit der Taser Bergbahn nach oben fahren. Das Fahrrad kostet 3,90 €, die einfache Fahrt 8,90 € (Stand 07/20)

Weitere Trails

Weblinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.