Bilbao Städtereise

Bilbao ist die Hauptstadt von Biskaya und eine der kosmopolitischsten Städte des Baskenlandes. Die Stadt ist zweifellos die interessanteste Stadt im gesamten nördlichen Teil Spanien und eigentlich noch ein Geheimtipp unter allen anderen spanischen Städten, wie Madrid, Barcelona oder Sevillas. 

Zwischen den historischen Denkmälern, wichtigen Kulturstätten, der einzigartigen Atmosphäre und dem privilegierten Klima, gibt es wirklich keinen Mangel an Sehenswürdigkeiten in Bilbao. 

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

346.000

Region:

Baskenland

Touri-Info:

www

Aufenthaltsdauer:

 1-2 Tage

Ein Stadt in Zahlen

Zahlen und Daten können helfen, sich schnell einen kleinen Überblick über eine Stadt zu machen. Nehmt Euch die Zeit für ein paar spannende Eindrücke. 

0
Meter

Mit einer Höhe von 165 m, ist der Torre Iberdrola, das höchste Gebäude in Bilbao. 

0
Millionen

Der Bau des Guggenheim Museums in Bilbao kostet 100 Millionen US Dollar. 

Den Großteil der Baukosten übernahm dabei die baskische Regierung, welche das Museum auch mit jährlich 15 Millionen Euro subventioniert. 

0
Tonnen Nutzlast

Am 18. Juli 1893 wurde die  Puente de Vizcaya Brücke. Die Brücke überspannt den Flusses Nervión, der kurz hinter der Brücke in den Golf von Biskaya mündet. 

Das besondere bei der Brücke ist, das es sich hierbei mehr um eine Schwebefähre handelt, als um eine Brücke handelt. Man schwebst sozusagen wie auf einer Fähre von einem Flussufer zum anderen. 

Die Nutzlast beträgt 22 Tonnen, bei 400 Tonnen Eigengewicht.

Es ist die älteste Brücke ihrer Art und eine UNESCO Weltkulturerbe. 

Guggenheim Museum Bilbao
Guggenheim Museum Bilbao

Allgemein

Bilbao ist eine Stadt in Nordspanien, die strategisch günstig im Golf von Biskaya liegt. Mit 350.000 Einwohnern ist es die wichtigste Stadt der baskischen Autonomen Gemeinschaft.

Bilbao ist außerdem die zehntgrößte Stadt Spaniens und eines ihrer wichtigsten Wirtschaftszentren.

Im Laufe seiner Geschichte hat sich Bilbao von einem kleinen Fischerdorf zu einer der am stärksten industrialisierten Städte Spaniens entwickelt.

Die Stadt wurde im Jahr 1300 geboren, als der Tello Alfonso von Kastilien,  Bilbao den Titel einer Stadt verlieh und den Hafen der Stadt unter seinen Schutz stellte.

König Alfons XI. von Kastilien legte 1315 Bilbao auf den Jakobspilgerweg nach Santiago de Compostela..

Bilbao wurde dadurch zu einem wichtigen Handelskreuz für Pilgerreisende. Dies trug dazu bei, den Handel mit England, Nordeuropa und dem Mittelmeer zu verbessern. Auch entstanden vermehrt Werften um Bilbao herum. 

Das 19. Jahrhundert fand eine weitere große Industrialisierung von Bilbao statt, was das Landschaftsbild massiv veränderte. Noch heute sind alte Industrieanlagen um Bilbao zu entdecken. 

Mit dem Niedergang der Stahlindustrie begann für Bilbao ein beispielloser Weg der Transformation und Modernisierung.

Bilbao gab seine industrielle Tätigkeit auf, um sich in Richtung Dienstleistungen, Kultur und die Schaffung von Grünflächen zu bewegen.

Es wird nur wenige Jahre dauern, bis der Tourismus in Bilbao an Bedeutung gewinnt.

Mit Ausschlaggeben dafür, war der umstrittene Bau des Guggenheim Museum. In Anbetracht von rund 1 Million Besucher jedes Jahr, verstummen langsam die kritischen Stimmen am Museum. Es ist für Bilbao ein voller Erfolg.

Sehenswürdigkeiten

Guggenheim-Museum

Viele behaupten, dass das Guggenheim Bilbao die Stadt vollständig verändert hat.

Und das stimmt! Seid seiner Einweihung, hat das Guggenheim Museum die Bekanntheit von Bilbao weltweit deutlich vorangetrieben. 

Es ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt und eines das neue Wahrzeichen zu gleich. 

Tipp für Familien: Es gibt einen großen Kinderspielplatz direkt am Flussufer, mit Café. Für die Kleinen, aber auch für die Großen. 

Hund Guggenheim Museum Bilbao
Hund Guggenheim Museum Bilbao

Hund vor dem Guggenheim-Museum

Vor dem Guggenheim Museum, am Eingang, befindet sich ein großer aus Blumen bestehender Hund. Gerade bei Kindern führt dieser zur großen Freude. 

Catedral de Santiago - Bilbao
Catedral de Santiago - Bilbao

Catedral de Santiago Apóstol

Die Kathedrale von Bilbao ist eines der spannendsten Gebäude der Stadt und ein Muss für einen Besuch in Bilbao.

Diese Kathedrale wurde im 15. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut.

Der kleine gotische Kreuzgang im Inneren der Kathedrale zeichnet sich durch seine Atemberaubende Schönheit aus, ebenso wie die Puerta del Ángel (Engelstor) und ihr Turm.

Iglesia de San Antón Bilbao
Iglesia de San Antón Bilbao

Iglesia de San Antón 

Die Kirche San Antón, auch bekannt als San Antonio Abad, ist eine der beliebtesten und bekanntesten Kirchen in Bilbao. 

Ende des 15. Jahrhunderts an den Ufern der Bilbao-Mündung erbaut, wurde bei jüngsten Ausgrabungen Reste eines alten Tempels entdeckt. 

Im Inneren der Kirche zeichnet dies sich durch einen bemerkenswerten gotischen Stil aus. 

Pont Zubizuri

Die Pont Zubizuri oder auch als „Calatrava-Brücke“ bekannt, ist ein weiteres kleines Wahrzeichnen der Stadt.

Die moderne Brücke schwingt sich elegant über den Fluss Nervión.

Altstadt

Das historische Herz von Bilbao besteht aus 7 Fußgängerzonen (Siette Calle). 

Es lohnt sich vor 14 Uhr oder nach 17 Uhr durch die Gassen zu schlendern. Dann haben die meisten Geschäfte geöffnet und die Stadt pulsiert. 

Mehrzweckbahnhof Abando Indalecio Prieto Bilbao
Mehrzweckbahnhof Abando Indalecio Prieto Bilbao

Bahnhof

Zugeben im Mehrzweckbahnhof Abando Indalecio Prieto waren wir nicht. Dennoch lohnt sich ein Besuch. Alleine von Aussen, was es ein wundervoller Anblick. 

Ein Dankeschön

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Altstadt Bilbao
Altstadt Bilbao

Plaza Miguel

Farbenfrohe Häuser im typischen Baskenstil sind das Merkmal des Plaza Miguel.

Zentralbibliothek von Bidebarrieta

Die prächtige Bibliothek aus dem 19. Jahrhundert, die sich über mehrere Stockwerke erstreckt, sollte man sich bei einem Städtetrip nicht entgehen lassen. 

Gerade die Räumlichkeiten in der Bibliothek sind einen Besuch wert. 

Beaux-Arts-Museum

Das 1908 gegründete zeigt mehr als 7.000 Werke, vornehmlich spanischer Künstler. 

Lies auch

Spannendes für Kinder

Puente de Vizcaya

Ein Meisterwerk der Ingenieurskunst ist die Biskaya-Brücke oder Puente de Vizcaya. 

Bei der Brücke die zu den UNESCO Weltkulturerben gehört handelt es sich um eine „Schwebefähre“. 

Man wird über den Fluss auf einer Art „Brückenteil“ auf die andere Uferseite übergesetzt. 

Es ist die älteste noch in Betrieb befindliche Brücke dieser Art weltweit. Vom Zentrum Bilbaos bis zur Brücke sind es rund 9 Kilometer – One Way. 

Itsas Museum Bilbao

Das Itas ist das Maritime Museum in Bilbao. Neben der Geschichte der Schifffahrt wird auch die Geschichte von Bilbao vorgestellt, welche Eng mit dem Schiffsbau verflochten ist. 

Monte Artxanda

Das beste um mit Kindern Bilbao zu erkunden ist der Weg auf den Monte Artxanda. 

Wobei nicht unbedingt die Aussicht das ist, was Kinder lockt, sondern vielmehr die Fahrt mit der Zahnradbahn – FUNICULAR DE ARTXANDA. 

15 Minuten dauert die Auffahrt, die sich wirklich lohnt. 

Bootsfahrt auf dem Nervión

Ein weiteres Highlight um Kinder bei Laune zu halten ist eine Bootstour. 

Die Fahrt dauert 1 bis 2 Stunden. Sehenswürdigkeiten am Ufer werden bei dieser Fahrt wundervoll erklärt. 

Santimamiñe-Höhle

Knapp eine Halbstunde von Bilbao entfernt, befinden sich die Santimamiñe Höhle (span. Cueva de Santimamiñe), die seit 2008 zu de UNESCO Weltkulturerben gehören. 

Bekannt sind die Höhlen für ihre 14.000 Jahren alten Höhlenmalereien. Die Höhle an sich darf man leider nicht mehr betreten, da dies die Malereien gefährdet. 

Dafür gibt es wenige hundert Meter von den Höhlen entfernt ein Museum, in dem die Höhle originalgetreu nachgestellt wird. 

Eigentlich ein MUSS, wenn man mit Kindern in Bilbao ist und ein bisschen Zeit hat. 

Brücken Malerei Guggenheim Museum Bilbao
Brücken Malerei Guggenheim Museum Bilbao

Anreise

Flugzeug

Uppsala kann über den Stockholmer Flughafen Arlanda angeflogen werden. Von hier gelangt man mit dem Bus oder der Bahn komfortabel nach Uppsala. 

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Bahn

Die Centralstation Uppsala der Stadt befindet sich direkt im Stadtzentrum. Es gibt stündliche Zugverbindungen aus Stockholm oder Östersund nach Uppsala. 

Busse

Uppsala wird von allen größeren Städten in Schweden mit Überlandbussen angesteuert. 

Buchen kann man Busse über 12go.asia oder flixbus

Übernachtung

Wohnmobilstellplatz

Es gibt oberhalb von Bilbao einen Traumhaften Wohnmobilstellpatz, mit atemberaubenden Ausblick auf die Stadt. 

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

Pin it!

Hüte aller Art - Sombreros Gorostiaga - Bilbao
Hüte aller Art - Sombreros Gorostiaga - Bilbao

beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Bilbao ist von Mitte April bis Ende November. 

Die wärmsten Monate sind Juli und August. Die kühlsten Monate sind Januar und Februar. 

Tipps

Mobilität

Am besten erkundet man Bilbao mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Die Altstadt ist rund 2 Kilometer vom Guggenheim Museum entfernt.

Einkaufen

Wer durch die Altstadt bummelt und nach einem ausgefallenen Geschäft sucht, sollte zu Sombreros Gorostiaga in der VIktor Kalea, 9 gehen. 

Hier gibt es Hütte für jeden Kopf. Vor allem die Baskenmützen sind heiß gefragt. Ein Blick in den Laden lohnt. 

Blick auf Bilbao
Blick auf Bilbao

Bilbao mit Fahrrad

Hier ein Vorschlag für eine Rundtour mit dem Fahrrad durch Bilbao.

Wir starteten unsere Radtour am Wohnmobilstellplatz in Bilbao.

Achtung: Zum Anfang geht es steil bergab in die Fahrradfreundliche Innenstadt. Das muss man dann später wieder hoch. Daher nur was für Geübte und Enthusiasten.

*Tipp: Wer möchte kann auch eine dreistündige geführte Radtour durch Bilbao unternehmen. Kosten ab 32,- € pro Person, in kleinen Gruppen. 

Karte

Daten

Länge: 12,7 Kilometer
Zeit: ab 3-5h, je nach Besuchen der Sehenswürdigkeiten

GPS Track

Download

Weblinks

Weitere Artikel

Mike
Bilbao – Reisetipps, inkl. Tipps für Kinder

Bilbao ist die Hauptstadt von Biskaya und eine der kosmopolitischsten Städte des Baskenlandes. Die Stadt ist zweifellos die interessanteste Stadt im gesamten nördlichen Teil Spanien und eigentlich noch ein Geheimtipp unter allen anderen spanischen Städten, wie Madrid, Barcelona oder Sevillas.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert