Vitoria-Gasteiz ist die Hauptstadt der Provinz Álava und des Baskenlandes (Euskadi), eine bunte, gemütliche und ruhige Stadt mit knapp über 250.000 Einwohnern, die seit 2012 den Titel „ Grüne Hauptstadt Europas“ trägt. 

Mit der Catedral de Santa María verfügt die Stadt sogar über ein beeindruckendes UNESCO Weltkulturerbe. 

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Übersicht

Karte

Überblick

Einwohner:

251.000

Region:

Baskenland

Touri-Info:

www

Ein Stadt in Zahlen

Zahlen und Daten können helfen, sich schnell einen kleinen Überblick über eine Stadt zu machen. Nehmt Euch die Zeit für ein paar spannende Eindrücke. 

0
Triathlon

Am 14. Juli 2019 fand zum ersten mal eine Ironman Langdistanz im Triathlon in Vitoria-Gasteiz statt.

3,2 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42 km Laufen. 

Erster Gewinner war Nicholas Kastelein aus Australien.

0
Euro

Vitoria-Gasteiz verfügt mit der Kathedrale Santa María über ein beachtliches UNESCO Weltkulturerbe. 

8,50 € kostet der Eintritt um sich diesen Bau anzuschauen. Und unter uns – die 8,50 € sind gut angelegt. 

0
Stunden

Martín Fiz wurde am 3. März 1963 in Vitoria-Gasteiz geboren. Fiz ist ein zweifacher Olympiateilnehmer im Marathon. 

Im Jahre 1994 gewann Fiz in einer Zeit von 2:10:31 die Europameisterschaft im Marathon. 

0
Februar

Am 22 Februar 2000 verübte die Terror Organisation ETA in Vitoria-Gasteiz einen Anschlag auf Vorsitzenden der PSOE der Provinz Alava. 

Bei dem Anschlag kamen 2 Menschen ums Leben. 

Insgesamt verübte die ETA 3 Anschläge in der Stadt. 

Rolltreppen Vitoria-Gasteiz
Rolltreppen Vitoria-Gasteiz

Allgemein

Vitoria-Gasteiz blickt auf eine lange Geschichte zurück. Erste Ansiedlungen gab es bereits im 6. Jahrhundert. Damals hieß der Ort noch Victoriacum („Siegesstadt“).

Die eigentliche Gründung der Stadt fällt auf das Jahr 1181 zurück. Damals gründete König Sancho VI. von Navarra die Stadt und gab ihr einen Vor- und Nachnamen. 

Der Name Gasteiz, stammte von einem kleinen Dorf, das damals neben Vitoria auf einem Hügel lag. 

Im 16. Jahrhundert war Vitoria-Gasteiz die Zollgrenze zwischen dem Baskenland und Kastilien. Es wurde Zoll auf allerlei Waren, wie Leder, Holz oder Wolle erhoben. 

Im 18. Jahrhundert, durch den Erbfolgekrieg der spanische Könige, verschoben sich die Zollgrenzen und Vitoria-Gasteiz verlor die Einnahmen. 

Im 19. Jahrhundert setze im Baskenland die Industrialisierung ein, von der Vitoria-Gasteiz nicht profitierte.  

Es blieb eine Gegend, die überwiegend von der Landwirtschaft geprägt war. 

1936 während des Militärputsches, viel Vitoria-Gasteiz früh an das Franco Regime. 

Die neu proklamierte baskische Republik versuchte die Stadt ohne Erfolg zurück zu erobern, was erfolglos blieb. 

Seit 1980 ist Vitoria-Gasteiz die Hauptstadt des Baskenlandes. 

Plaza Virgen Blanca - Vitoria-Gasteiz
Plaza Virgen Blanca - Vitoria-Gasteiz

Sehenswürdigkeiten

Plaza de la Virgen Blanca

Die Plaza de la Virgen Blanca ist das Nervenzentrum der Stadt und einer der emblematischsten Orte in Vitoria.

Es ist ein Platz voller Leben, in dessen Mitte dank des Denkmals der Schlacht von Vitoria gegen die napoleonischen Truppen die Geschichte eine große Rolle spielt.

Kennzeichnet sind auch die die berühmten grünen Buchstaben „Vitoria-Gasteiz“ .

Plaza del Machete

Die Plaza del Machete ist aufgrund ihrer großen historischen Bedeutung einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Vitoria.

Auf diesem Platz legen die Bürgermeister ihren Eid ab.

Der Hintergrund des Namens liegt daran, das sich hier die berühmte Machete befindet. Sollte der Bürgermeister seinen Eid brechen, so besagt die Geschichte, ihm die Hand mit einer Machete abgehackt wird.

Kathedrale Santa Maria Vitoria-Gasteiz
Kathedrale Santa Maria Vitoria-Gasteiz

Kathedrale St. Marien

Die Kathedrale Santa María ist im Volksmund als „Die alte Kathedrale“ bekannt und ist einer der charakteristischsten Orte in Vitoria.

Erbaut wurde die Kirche im 12. Jahrhundert, zur Gründung der Stadt. 

Heute zählt die Kathedrale zu den UNESCO Weltkuklturerben. 

Die Kathedrale inspirierte auch den Schriftsteller den Schriftsteller Ken Follet, den zweiten Teil seines Buches „ Die Säulen der Erdezu schreiben.

Kathedrale María Inmaculada de Vitoria Vitoria-Gasteiz
Kathedrale María Inmaculada de Vitoria Vitoria-Gasteiz

Kathedrale María Inmaculada de Vitoria

Bei der Kathedrale María Inmaculada de Vitoria handelt es sich um ein Bau der jüngsten Zeit. Begonnen wurde 1907. 

Die Fertigstellung zog sich allerdings bis 1969 hin. Die Kathedrale ist damit die jüngste in Spanien.

Wandbild Vitoria-Gasteiz
Wandbild Vitoria-Gasteiz

Wandmalereien

Ein großes Open Air Museum bilden die einmaligen Wandmalereien, die sogennannten Murales, in Vitoria-Gasteiz. 

Sei7 2007 fördert die Stadt die Bilder an ihren Hauswänden. Mittlerweile gibt es sogar eine kleine Touristenroute, die einen an die 18 derzeitigen Bilder vorbeiführt.

Artium Museum

Das Museum führt einen durch die Faszination des Baskenlandes. Ausgestellt werden zeitgenössische Kunstwerke. 

Bibat Museum

Das Bibat Museum ist eine Museum für Archäologie, das sich über mehrere Komplexe erstreckt. Es ist wenige Gehminuten von der Kathedrale Santa Maria entfernt.

Lies auch

Vitoria-Gasteiz Altstadt
Vitoria-Gasteiz Altstadt

Spannendes für Kinder

Wer mit Kinder in Vitoria-Gasteiz unterwegs ist , sollte sich als erste über auf gasteizhoy.com, den Kinderstadtplan runterladen. Damit wird die Erkundungstour für die Kleinen anschaulicher. 

Kathedrale St. Marien

Das UNESCO Weltkulturerbe, die Kathedrale Kathedrale St. Marien, haben wir ja bereits oben schon erwähnt. 

Für Kinder bietet die Kathedrale noch eine illustrierte Ausgabe an, in der die Geschichte der Kathedrale erklärt wird. 

Dies kann man sich kostenfrei runterladen. Allerdings gibt es das Heftchen nur in spanisch und englisch. 

Download hier 

Ein Dankeschön

Wenn Dir der Beitrag gefällt, dann unterstütze uns doch mit einer kleinen Spende für einen Kaffee. 

Lakua-Spielplatz

Der Lakua-Spielplatz ist bei schönem Wetter eine der schönsten Attraktionen für Kinder. Auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern gibt es viele Schaukeln und Spielmodule, auf denen eine große Piratengaleone mit einer Länge von 33 Metern hervorsticht, die Ihre Fantasie zum Fliegen bringen wird. 

 Neben dem Park befindet sich das Lakua Centro, ein großes Einkaufs-, Freizeit- und Restaurantzentrum mit Indoor-Spielbereichen.

Kinderpark Los Herrán

Ein weiterer interessanter Vorschlag für Kinder zum Spielen, besonders bei schlechtem Wetter, ist der Kinderpark Los Herrán. Es ist ein Indoor- Spielplatz im alten Busbahnhof mit einer Neugestaltung

Wohnmobilstellplatz Vitoria-Gasteiz
Wohnmobilstellplatz Vitoria-Gasteiz

Anreise

Flugzeug

Vitoria-Gasteiz verfügt über einen eigenen Flughafen, der aber überwiegend nur von inländischen Airlines bedient wird. 

Die bessere Flugverbindung gibt es nach Bilbao, von wo man bequem mit dem Bus nach Vitoria-Gasteiz fahren kann. 

Günstige Flüge findet Ihr bei
5vorFlug oder Flüge.de.

Bahn

Auch mit der Bahn läßt sich bequem nach Vitoria-Gasteiz reisen. 

Eine Fahrt von Madrid dauert rund 3 Stunden und kostet um die 60, -€.

Buchen kann man sein Ticket hier

Busse

Vitoria-Gasteiz ist ans Busnetz in Spanien angeschlossen. Bedienen tut die Strecke das Busunternehmen Alsa.

Wer aus dem Ausland mit dem Bus anreist, muss in Bilbao, San Sebastian oder Santiago de Compostella umsteigen. 

Buchen kann man Busse über 12go.asia oder flixbus

Auto

Die Anreise erfolgt über die N-622 aus Bilbao kommend. 

Die Stadt liegt auch an der Autobahn AP – 1, die von der französischen Grenze bis nach Burgos führt.

Übernachtung

Wohnmobilstellplatz

Es gibt in Vitoria-Gasteiz einen kostenfreien Wohnmobilstellplatz zirka 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Es gibt Platz für zirka 30 Wohnmobile. Die Auffahrt auf den Platz ist etwas schwierig zu erkennen. Es geht rund 50 m hinter dem Einkaufsmarkt, unscheinbar, rechts rauf. 

Es gibt eine Ver-/Entsorgung, welche sich mittig auf dem ausgewiesenen Stellplatz befindet.

Ein Einkaufsmarkt ist gleich gegenüber. Des Weiteren befindet sich der Platz direkt an einer Hauptstraße, die man Tagsüber gut hört. 

  • Área De Autocaravanas, Adresse: Portal de Foronda Kalea, 01010 Gasteiz, Araba, Spanien

Hotels

*Für die Suche nach einer passenden Unterkunft für Deinen Geldbeutel, empfehlen wir Dir booking.comHierdrüber buchen wir seid Jahren unsere Unterkünfte, wenn wir mal nicht mit dem Wohnmobil oder Fahrrad unterwegs sind.

Hier geht´s zu den Unterkünften.

beste Reisezeit

Für eine Besuch von Vitoria-Gasteiz ist die beste Reisezeit von Juni bis Oktober. 

November und Dezember sind recht Regenreich und kühl. Die kältesten Monate sind Januar und Februar. 

Tipps

Mobilität

Die Altstadt von Vitoria-Gasteiz ist recht überschaubar so das man diese gut zu Fuß erkunden kann.

Aber auch das Radwegenetz ist erstaunlich gut ausgebaut. Für Wohnmobilreisende empfiehlt es sich daher mit dem Fahrrad in die Stadt zu fahren. 

Kleidung

Das Wetter im Baskenland ist normalerweise etwas unbeständig. Es ist nicht verwunderlich, dass Ihr am Morgen viel Sonne und Hitze haben und am Nachmittag stark regnet oder abkühlt.

Wir empfehlen Euch, das Wetter Tage vorher zu überprüfen und für alle Fälle immer Regenkleidung dabei zu haben. 

Pin it!

Weblinks

Weitere Artikel

Monasterio de Santa María de Rioseco
Mike
Monasterio de Santa Maria de Rioseco – Reisetipps

Im Manzanedo-Tal, in der alten Region Merindades in der Provinz Burgos, steht die Ruine eines imposantes Zisterzienserkloster. Trotz Verfall und Raubzügen strahlt die Ruine immer noch die Pracht der Glanzvollen Zeit des Klosters aus. Ein Stopp lohnt hier – gerade für Familien.

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert