Uttakleiv Beach (Leknes) – der schönste Strand Europas

Allgemein

Im Norden der Insel Vestvågøya, auf den Lofoten liegt der Strand Utakleiv. Es ist einer der schönsten Strände Norwegens und laut englischer Times 2005, mit einer der 10 schönsten Strände Europas.  Der durch ein Bergmassiv geschützte Strand ist bei Surfer und Wellenreiter gleichermaßen beliebt. Aber auch Naturfotografen finden hier eine Traum Kulisse.

In der Ferne sind die Gipfel von Medskolmen und Skolmen, ein weißer Feiner Sandstrand, unzählige Felsen in unterschiedlichster Form, umgeben von einer schroffen Bergkulisse, mit der frischen Meeresbrise des europäischen Nordmeeres, das ist Uttakleiv.

Euer Vertrauen ist uns wichtig!

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate Links. Das bedeutet, das wenn ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, wir eine kleine Provision dafür erhalten. Euch entstehen keine Mehrkosten und ihr unterstützt unsere Arbeit dadurch.

Dafür sagen wir schon einmal Danke!

Karte

N68°12’34.56″, E13°30’7.97″
68.209600, 13.502213

Überblick

Dusche: 

nicht vorhanden

WC:

vorhanden

Wohnmobilstellplatz: 

vorhanden

Offen: 

1. Juni – 31. August

Region:

Nordland

Uttakleiv Beach
Uttakleiv Beach
Übersicht

Erreichbar ist der Strand über einen Tunnel mit dem Auto, zu Fuß und Rad über den Haukland Beach.

Das Baden ist eher was für die hartgesottenen unter uns. Bei Wassertemperaturen von um die maximal 15 Grad ist ein Abtauchen wohl eher von kurzer Dauer.

Anreise

Die Anfahrt nach Uttakleiv ist recht einfach und kaum zu verfehlen. Einfach immer der E 10 auf den Lofoten folgen.

Wir sind aus der Richtung Å nach Ballstad gefahren.  Kurz vor dem Nappstraumtunneln, biegt man dann auf den Offersøyveien ab.

Uttakleiv - Charlotte
Uttakleiv - Charlotte

Übernachtungen

Der Parkplatz direkt hinter dem Strand in Uttakleiv ist kostenpflichtig. Mittlerweile gibt es einen Wohnmobilstellplatz in Utaklaiv, von dem sich ein wundervoller und einmaliger Blick auf die Mitternachtssonne ergibt. 

Reiseführer*

weitere Berichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Education Template